• Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Bodegas Vega Sicilia Unico 2011

369,90 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: SW1000718

Unico, der Einzige, ist einer der Größten unter den spanischen Weinen und der Welt. Scheinbar vollkommen losgelöst von jeder Primäraromatik lassen sich all die feinsten Nuancen entdecken, die der Wein während seiner gut zehnjährigen Reife im Fass und auf der Flasche entfaltet.

Anbaugebiet: DO RIbera del Duero

Rebsorten: 94% Tinto Fino (Tempranillo) , 6% Cabernet Sauvignon

Serviervorschlag: Zu Kalbs- und Rinderbraten, geschmortem Ochsenschwanz, zartem Lammragout, Kaninchen mit Backpflaumen, Wildgerichten (Braten, Ragout, auch Kleinwild und Wildgeflügel), Waldpilzen, gegrillten Auberginen, weißen Bohnen und Le Puy Linsen

Alc. 14% vol.

Herstellung: In den Vega Sicilia-Parzellen werden alle Trauben selektiv von Hand in kleine 12-kg-Kisten gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und hier traditionell auf der Maische vergoren, bis die Weine, nach abgeschlossener alkoholischer Gärung und biologischem Säureabbau die traditionelle Ausbau- und Reifezeit überhaupt starteten. Nach den üblichen Stationen in neuen und gebrauchten, kleinen (225 Liter) und großen (20.0000 Liter) Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche wurde Unico auf die Flaschen (0,75- bis 6-Liter-Formate) gefüllt, um sich in weiteren sechs Jahren der Flaschenreife mit seidiger Fülle, Tiefe und Eleganz abzurunden, bis Vega Sicilia ihn schließlich für den Handel freigibt.

Auszeichnungen: 97 Punkte Wine Advocate

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Wein Wolf GmbH

Bodegas Vega Sicilia

47359 Valbuena de Duero

Spanien

Farbe: Rot
Größe: 0,75 l
Herkunftsland: Spanien
Rebsorten: Tempranillo

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Ähnliche Weine

NEU
Bodegas Roda Cirsion 2016
Der Spitzenwein von Roda, der legendäre, immer stark limitierte Cirsion. Der erste Jahrgang wurde 1997 erzeugt. Im Glas ein tiefes, fast schwarzes Purpurrot. In der Nase fasziniert das komplexe, intensive Bouquet mit Noten von reifen Schwarzkirschen, Brombeeren, unterlegt von würzigen Aromen, feine Schokonoten, etwas Minze, dezente, zurückhaltende Barriquenoten, nur ein kurzer Barriqueausbau von 6 - 12 Monaten. Am Gaumen von beeindruckender Komplexität und Tiefe, sehr dicht, ausdrucksvoll, Aromen nach reifen, dunklen Waldbeeren und Kaffee mit Noten von Rauch und Vanille, eine perfekte Balance, wunderbar eingebundene Tannine, unglaublich langes Finale. Ein großer Rioja-Wein! Anbaugebiet: Rioja Rebsorten: Tempranillo, die bedeutenste Rotweinsorte Spaniens, ist die Hauptrebsorte im Sela von Roda. Sie bringt dunkle, bouquetreiche und langlebige Rotweine hervor. Vor allem aufgrund der recht geringen Säure ist siebei vielen Weintrinkern beliebt. Garciano und Garnacha kommen nur mit einem sehr kleinen Anteil im Sela vor, sie bringen dem Wein Würze und ein dezente Fruchtigkeit. Die exakte Zusammensetzung im Sela variiertimmer entsprechend der Jahrgänge. Servierempfehlung: Trinktemperatur 16-18 Grad Celsius, 1- 2 Stunden vorher öffnen, gerne dekantieren. Passt sehr gut zu dunklem Fleisch, Rinderfilet, Wildgeflügel, Trüffeln und würzigem Wildragout oder zum kräftigen, reifen Hartkäse. Optimale Trinkreife bis 2036. Serviertemperatur: 16-18°C Alc. 14,5% vol. Ausbau: in neuer frz. Eiche Auszeichnungen: Robert Parker 95 Punkte, James Suckling 95 Punkte, Wine Spectator 94 Punkte für 2015 Allergenhinweis: Enthält Sulfite, Enthält Ei Inverkehrbringer: Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG Buschstraße 20 53340 Meckenheim

188,90 €*

NEU
Baron Philippe de Rothschild & Robert Mondavi Opus One 2010
The 2010 vintage will be long remembered as a uniquely demanding year. Mother Nature was capricious and challenging in presenting us with tremendous variability – unseasonably cold days, untimely rain fall, and surprisingly sunny and hot days. While colder than normal, the leaves were able to produce the needed sugar, while the grape berries developed lovely and complex flavor and aroma components. Bud break and flowering were eight days later than the 5-year average. Unexpectedly high temperatures in late August and September allowed the vines to finish the growing season very well. Having left the sufficient number of leaves on the vines so as to have a full canopy, our grapes avoided possible sunburn from this late season heat. The success of the 2010 harvest was assured when we correctly assessed the early maturity of the grapes and had the confidence to pick at the first sight of ripeness. Harvest began on September 23 and succinctly concluded thirty-one days later on October 23. Aromas of fresh blackberry, rose petals, chocolate and espresso accentuate a profound tapestry of fruity and earthy nuances. Round velvety tannins enrobe a silky texture with a slight touch of minerality. The flavors of dark fruit are enhanced by the well integrated acidity. The acidity and tannin structure promise a very long life ahead for this wine. Grape varietals: Cabernet Sauvignon 84%, Merlot 5.5%, Cabernet Franc 5.5%, Petit Verdot 4% and Malbec 1% Skin contact: 19 days Barrel Ageing: 18 months in new French oak Alc. 14,5% vol. Auszeichnungen: Galloni 97 James Suckling 96 Robert Parker 96 Lagerfähig bis ca. 2030 Allergenhinweis: Enthält Sulfite

449,00 €*

NEU
Baron Philippe de Rothschild & Robert Mondavi OPUS ONE 2015
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Intensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs. Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten Intensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs. Baron Philippe de Rothschild und Robert Mondavi führen mit Opus One die neue und die alte Welt zusammen und kreierten einen eindrucksvollen Spitzenwein. Am Gaumen fein würzig mit Aromen von reifen Blaubeeren und Schwarzen Johannisbeeren. Kraftvolles und spürbares Tannin, gleichzeitig wunderbar geschmeidig. Awards & Ratings: 91/100 Wine Spectator, 97/100 James Suckling Herstellung: 18 Monate in Barrique Traubensorten: 80% Cabernet Sauvignon, 7% Petit Verdot, 6% Cabernet Franc, 5% Merlot, 2% Malbec Trinkreife: 2018-2040 Serviertemperatur: Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht. Servierempfehlung: Hervorragender Begleiter zu T-Bone-Steak, Lammracks, Wayuburger, Spareribs und Filet Mignon. Toll auch zu reifem Käse und Schmorgerichten. Alc.: 14,5% vol. Inhalt: 750ml Allergenhinweis: Enthält Sulfite

399,95 €*

Paul Hobbs Cabernet Sauvignon Beckstoffer Las Piedras Vineyard St. Helena 2015 - Limitiert-
Dieser komplexe, dunkel-purpurrote Cabernet Sauvignon präsentiert sich mit Aromen von reifer Cassisfrucht, Schwarzkirsche, Tabak, wilden Blaubeeren und Lavendel. Tiefgründig, sensationell dicht, aber mit eleganter Struktur. Unerschütterlich im Finish: feine Tannine und schwarze Früchte vereinen sich in einer faszinierenden Länge. Anbaugebiet: Kalifornien - Napa Valley/Beckstoffer Las Piedras Vineyard St. Helena Rebsorten: 100% Cabernet Sauvignon Servierempfehlung: Zu gegrilltem Fleisch, geschmorten Kalbs- bäckchen, asiatisch gewürztem Schweinebauch. Aber auch solo als Meditationswein. Serviertemperatur: ca. 18° C Alc. 15% vol. Ausbau: Handlese, Mehrfaches Auslesen am Sortiertisch, 6 Tage Kaltmazeration, Spontangärung, 32 Tage Maischegärung, 20 Monate in neuen Barriques (französisches Holz); nicht geschönt, nicht filtriert Auszeichnungen: James Suckling: 95 Punkte, Robert M. Parker: 92 Punkte (je für Jahrgang 2014) Inhalt: 750ml Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Joh. Eggers Sohn GmbH Speicher I Konsul-Smidt-Str. 8 J 28217 Bremen

344,90 €*

Paul Hobbs Cabernet Sauvignon Beckstoffer Dr. Crane Vineyard St. Helena 2015 - Streng Limitiert-
Dieser komplexe, dunkel-purpurrote Cabernet Sauvignon präsentiert sich in der Nase mit vielschichtigen Aromen von schwarzen Früchten, Mokka, Gewürzen und neuem Leder – absolut dunkel, schwarz und undurchdringlich. Tiefgründig und sensationell dicht. Dabei aber nicht fett, sondern eher elegant. Vom Stil eher Bordeaux-like; aber mit kalifornischem Mehrwert. Unerschütterlich im Finish: feine Tannine und schwarze Früchte vereinen sich in einer faszinierenden Länge. Anbaugebiet: Kalifornien - Napa Valley / Beckstoffer Dr. Crane Vineyard St. Helena Rebsorten: 100% Cabernet Sauvignon Servierempfehlung: Zu gegrilltem Fleisch, geschmorten Kalbs- bäckchen, asiatisch gewürztem Schweinebauch. Aber auch solo als Meditationswein. Serviertemperatur: ca. 18° C Alc. 15% vol. Ausbau: Handlese, Mehrfaches Auslesen am Sortiertisch, 5 Tage Kaltmazeration, Spontangärung, 28 Tage Maischegärung, 20 Monate in neuen Barriques (französisches Holz); nicht geschönt, nicht filtriert Auszeichnungen: Robert M Parker: 99 Punkte, Wine Spectator: 94 Punkte, James Suckling: 94 Punkte (je für Jahrgang 2015) Inhalt: 750ml Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Joh. Eggers Sohn GmbH Speicher I Konsul-Smidt-Str. 8 J 28217 Bremen

344,90 €*

Stag`s Leap Wine Cellars CASK 23 Cabernet Sauvignon 2016 in HK, limitiert
Farbe: tiefdunkles Pflaumenrot mit purpurnen Glanzlichtern Duft: intensives, enorm vielschichtiges Bouquet, das scheinbar endlos neue Facetten seiner reichen Aromenpalette freigibt, von Veilchen, Crème de Cassis, reifen Schwarzen Johannisbeeren, frisch zerriebenen Brombeeren und dunklen Pflaumen über feine Noten von Eichenholz, dunklem Kakao, Zeder, Zigarrenkiste und einem Hauch Tabak bis hin zu Anklängen von kandierten Früchten, Nelken, Zimt und asiatischen Gewürzen Geschmack: am Gaumen intensiv, konzentriert und vollmundig, mit der unverkennbar frischen, lebendigen Frucht, die den Charakter aller Cabernet Sauvignons der Kellerei prägt, doch zugleich delikat, elegant und seidig mit gutem Tannin und langem aromatischem Nachhall. Anbaugebiet: Kalifornien Rebsorten: 100% Cabernet Sauvignon Farbe: rot Serviervorschlag: zu sanft geschmorten Ochsenbäckchen, Lammrücken und Lammkarree mit Kräutern, Rinderbraten, Gans oder Ente aus dem Ofen mit Beerensauce oder auch zu mittelkräftigen Käsesorten. Alc. 14% vol. Herstellung: Der Cabernet Sauvignon für CASK 23 stammt aus ausgesuchten Parzellen der benachbarten Weinberge S.L.V, der 69 % der Trauben liefert, und dem FAY Vineyard, der die übrigen 31 % beisteuert. Im Blend verschmelzen sie zu einer opulenten und doch fein nuancierten Palette von Farben und Aromen. Auf den vulkanischen Böden im östlichen Teil der Weinberge entfalten die Trauben eine besonders konzentrierte Würze, Struktur und elegantes Tannin, auf den Schwemmlandböden im mittleren und unteren Teil besonders duftige Aromen und viel saftig frische Frucht. Um den individuellen Charakter jeder Parzelle zu bewahren, werden alle Partien separat vergoren und einige Zeit im Barrique ausgebaut, bevor Winemaker Nicki Pruss sie schließlich mit viel Fingerspitzengefühl zum CASK 23 Final Blend vermählt. Die lange, insgesamt 24-monatige Reife in Fässern aus französischer Eiche (88 % neues Holz, 12 % aus einfacher Belegung) bringt die feinen Nuancen der einzelnen Partien noch schöner zur Geltung und vollendet sie mit zarten Gewürznoten mit einem Hauch Karamell. Lagerfähigkeit: mind. 20 Jahre Boden: vulkanische Böden in den östlichen Hanglagen beider Weinberge, Schwemmlandböden im mittleren und unteren Teil. Auszeichnungen: Wine Advocate: 94 bis 96 Punkte JG 2014 - Dezember 2016 Inhalt: 750ml Allergenhinweis: Enthält Sulfite Inverkehrbringer: Wein Wolf GmbH 53227 Bonn

349,49 €*