Schnaitmann Lämmler Bergmandel Spätburgunder GG 2011

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen SommerblütenIntensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs.Mit rubinrotem Kern und kirschrotem Rand strahlt er im Glas.

Mit rubinrotem Kern und kirschrotem Rand strahlt er im Glas. 

Frisches Herbstlaub, Minze, Veilchen, Bourbon-Vanille, Steinpilze, geröstete Hasel- nüsse und Unterholz.

Delikate Fruchtnoten von roten und schwarzen Waldbeeren, sowie Sauerkirsche.

Präsentiert er sich zunächst druckvoll und konzentriert am Gaumen, wird elegant und animierend von der saftigen Säure abgeholt,

welche dann über die seidige, dicht- maschige Tanninstruktur eine große Länge beschert. Ein Langstreckenläufer! 

Anbaugebiet: Württemberg

Klassifikation: VDP.GOSSE LAGE ® zeichnet die hochwertigsten deut- schen Weinberge aus.

Hier reifen die besten Weine mit expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial.

Der trockene Wein aus VDP.GROSSER LAGE wird als VDP.GROSSES GEWÄCHS bezeichnet.

Dieser Wein stammt von unserem ältesten Weinberg auf 360m ü. M., der in unserer Familie „Brenner“ genannt wird.

Rebsorten: Spätburgunder (Pinot Noir) 

Servierempfehlung: Festtagswein, zu Wild, Wildgeflügel, Braten, Kaninchen, Pilzen, kräftigen Fischgerichte 

Trinktemperatur: 16°C aus einem Burgunderglas

Vinifikation:

Traditionelle Maischegärung mit ganzen Beeren und 100% ganzen Trauben, Spontanvergoren,

Ausbau in 50% neuen und

50% gebrauchten 300-Liter-Fässern 

Alc. 13% vol.  

Restzucker: 1,7g/l

Säure: 5,1g/l

Trinkreife: 2019-2030

Lagerung im Weinklimaschrank

Region Württemberg

Allergene Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Weingut Schnaitmann,

70734 Fellbach, Deutschland

47,90 €

59,86 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Markus Molitor Zeltinger Sonnenuhr Auslese *** 2016

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Ein facettenreiches Bukett von Pfirsich, Limetten, Cassis, Grapefruit, Honigmelone und Kräutern. Am Gaumen mineralisch mit viel saftiger Frucht. 

Rebsorten: 100% Riesling

Anbaugebiet: Mosel

Geschmack: fruchtsüß

Alc. 7,5% vol. 

Servierempfehlung: Zu Kalb, Linsensalat, Quiche und Hartkäse 

Serviertemperatur: 8-10°C

Herstellung:

Nach der selektiven Handlese wurden die Traube gemahlen, mehrere Stunden mazeriert und anschließend schonend gepresst.

Der Most wurde spontan bei niedrigen Temperaturen vergoren und im großen Holzfass ausgebaut 

Klima / Terroir:

Die Weinbergslage Zeltinger Sonnenuhr ist ein ca. 40 ha großer Weinberg direkt an der Mosel. Die Weinreben alt und teilweise noch Wurzelecht.

Weingut:

Mit gerade 20 Jahren übernahm Markus Molitor 1984 das 3 Hektar große väterliche Weingut.

Trotz seines jugendlichen Alters war seine Vision sehr klar und ambitioniert: der Mosel mit individuellen, lagentypischen, unverwechselbaren und extrem lagerfähigen Rieslingen zu altem Ruhm zurück zu verhelfen.

Kompromisslose, präzise Qualitäts(hand)arbeit im Weinberg und Keller verbunden mit dem absoluten Respekt des Naturproduktes Traube und Wein sind dabei sein Leitfaden. Jede Lage und jeder Jahrgang soll geschmacklich zum Ausdruck kommen.

Seine Weine sollen Struktur und Geschmackstiefe haben und gleichzeitig durch die moseltypische Frische brillieren und animieren.

Seit acht Generationen bewirtschaftet die Familie Molitor Weinberge. Das Weingut hat seinen Sitz leicht erhöht über der Mosel, inmitten der Lage Wehlener Klosterberg und mit Blick auf die Zeltinger Weinberge. 

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inhalt: 750ml

Inverkehrbringer:

Reidemeister & Ulrichs GmbH

Speicher 1

Konsul-Smidt-Straße 8 J

28217 Bremen

59,90 €

103,87 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Famille Perrin Sèlections Paracellaires Chateauneuf-Du-Pape 2010 "Les Chapouins"

Der Jahrgang 2010 - das bedeutet die Vereinigung aller für die Herstellung eines außergewöhnlichen Jahrganges notwendigen Bedingungen. 

Die starken Niederschläge im Frühjahre wichen einem sehr heißen Sommer, dem wiederum ein - für die Erntezeit idealer - Altweibersommer folgte.Dieser Jahrgang brachte sehr ausgeglichene Weine hervor mit intensiven Fruchtnoten und großer Finesse. Les Chapouins, die Châteauneuf-du-Pape Einzellage der Familie Perrin, die den gleichen Namen wie dieser Ort trägt. Ein relativ kühler und windiger Ort, der diesem überwiegend aus der Grenache-Traube gewonnenen Cuvé Feinheit und Eleganz verleiht und das ganze Potenzial der Region des Châteauneuf-du-Pape in den Vordergrund stellt. Dieser Wein kommt aus einer im Norden der Appellation Châteauneuf-du-Pâpe gelegenen Rebparzelle des Ortes mit dem Namen „Les Chapouins“. Der Wein wird nach dem Beaucastel-eigenen Verfahren verarbeitet, jede Traubensorte wird separat von Hand gelesen. Für den Syrah und den Mourvèdre, die reduzierende Rebsorten sind, erfolgt die Weinherstellung in kegelförmigen Holzfässern. Die traditionellen Betonfässer sind der oxidativen Rebsorte, dem Grenache, vorbehalten. Am Ende der malolaktischen Gärung schreitet die Familie Perrin zur Assemblage der verschiedenen Rebsorten; die Alterung erfolgt 5 Jahre lang im Lagerfass.

Rebsorten: Grenache noir, Mouvèdre, Syrah

Alc. 14,5% vol. 

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Veritable Vins & Domaines KG

Hauptstraße 7

65347 Eltville am Rhein (Hattenheim)

59,90 €

79,86 € / L
  • 1,1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Piper-Heidsieck Rare Millèsime 2002

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen SommerblütenEin lebendiger Champagner mit Aromen von Zitrusfrüchten, Birnen und reifen Äpfeln, die von feinen Broiche-Noten ergänzt werden. Aromatisch, vollmundig mit einer feinen Struktur. Ausfüllende und langanhaltender Frucht. 

Ein zitronengelbes, kristallklares Gold harmoniert mit einem feinen Perlenspiel. Die besondere Frucht äußert sich in exotischen Früchten, wie Mango und Kiwi sowie getrockneten Feigen. Im Bouquet der Prestige-Cuvée finden sich in weißem Pfeffer, Tee und Kakao wieder.

Ein tiefer und zugleich präziser Wein; körperreich durch subtile Nuancen an Limette, Kumquat und kandiertem Ingwer.

Rebsorten: Chardonnay, Pinot Noir

Servierempfehlung: zu Trüffel-Gerichten, geschmortem Kalb oder Edelfische

Serviertemperatur: 8-10°C

Geschmack: trocken

Ausbau: Nach der selektiven Lese werden die Trauben schonend gepresst und getrennt nach Rebsorte und Herkunft ausgebaut.

Die Cuvée aus 70% Chardonnay und 30% Pinot Noir wird traditionell nach der Méthode Champenoise auf der Flasche vergoren.

Anschließend reift er mindestens 84 Monate auf der Hefe. 

Klima/Terroir:

In der Champagne herrscht ein Mix aus kontinentalem und maritimem Klima. Maritime Einflüsse sorgen für genügend Regenfälle und moderate Temperaturunterschiede zwischen den Jahreszeiten. Kontinentale Gegebenheiten bringen genügend Sonnenstunden.

Die Böden der Champagne bestehen zum größten Teil aus Kalkgestein (Kreide, Mergel und Kalkstein). 

Weingut:

Das immer noch in Familienhand gehaltene Unternehmen zählt zum erlesenen Kreis der Grandes Marques de Champagne und rangiert weltweit unter den größten Champagnermarken.Maßgeblich zu diesem Erfolg hat auch der Kellermeister Régis Camus beigetragen.

2013 wurde er bereits zum achten Mal auf der International Wine Challenge in London zum „Sparkling Wine Maker of the Year“ gekürt.

Eine Leistung, die in der Weinwelt ihresgleichen sucht. 

Alc. 12,5% vol.

Awards: 

Decanter Asia Wine Awards: 2017 - Platinum Best in Show with 95/100

Guide Bettane+Desseauve: 2017 - 18/20

International Wine and Spirit Competition: 2017 - Gold Outstanding

International Wine Challenge: 2017 - Champions Trophy

Decanter World Wine Awards: 2017 - Gold 

The Drinks and Business Champagne Masters: 2017 -Champagne Master

Mundus Vini: 2018 - Grand Gold

International Wine Challenge: 2016 - Gold

Decanter: 2016 - Platinum and Best in Show with 95/100

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Reidemeister & Ulrichs GmbH

Speicher 1

Konsul-Smidt-Straße 8 J

28217 Bremen

159,90 €

207,99 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Louis Roederer Cristal 2004 Champagner

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Natürlich im Klimaschrank gelagert.

Rebsorte: Chardonnay

Geschmack: trocken

Alc. 12% vol.

Awards: Robert Parker: 97/100 Punkte

Inhalt 750ml

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

239,90 €

366,65 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Baron Philippe de Rothschild & Robert Mondavi OPUS ONE 2014

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen SommerblütenIntensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs.
Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen SommerblütenIntensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs.

Baron Philippe de Rothschild und Robert Mondavi führen mit Opus One die neue und die alte Welt zusammen und

Ckreierten einen eindrucksvollen Spitzenwein.

Am Gaumen fein würzig mit Aromen von reifen Blaubeeren und Schwarzen Johannisbeeren.

Kraftvolles und spürbares Tannin, gleichzeitig wunderbar geschmeidig.

Awards & Ratings: 91/100 Wine Spectator, 97/100 James Suckling 

Herstellung: 18 Monate in Barrique

Traubensorten: 80% Cabernet Sauvignon, 7% Petit Verdot, 6% Cabernet Franc, 5% Merlot, 2% Malbec

Trinkreife: 2018-2040

Serviertemperatur: Chambriert bei 16-18 Grad servieren.

Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.

Servierempfehlung: 

Hervorragender Begleiter zu T-Bone-Steak, Lammracks, Wayuburger, Spareribs und Filet Mignon. Toll auch zu reifem Käse und Schmorgerichten.

Alc.: 14,5% vol.

750ml

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

344,90 €

499,87 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Baron Philippe de Rothschild & Robert Mondavi Opus One 2011

Der Rothschild Mondavi Opus One ist kraftvoll konzentriert und doch seidi mit Aromen von Kirschen und Cassis, Kaffee, Kräutern, Rauch und warmer Würze. Am Gaumen zeigt sich der Rothschild Mondavi Opus One tiefgründig, vielschichtig, mineralisch, mit bittersüßem Tannin, klarer Struktur und saftiger Fülle, das alles endlos lang und mit enorm viel versprechendem Potenzial. Sensationell! Noblesse oblige.

Rebsorten: Cabernet Sauvignon 71%, Merlot 11%, Petit Verdot 9%, Cabernet Franc 8% and Malbec 1%

Skin Contact: 17 days

Barrel Aging: 18 months in new French oak

Auszeichnungen: Decanter 95 Punkte, James Suckling 92 Punkte

Inhalt: 750ml

Alc. 14% vol.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

394,90 €

558,67 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Baron Philippe de Rothschild & Robert Mondavi Opus One 2010

The 2010 vintage will be long remembered as a uniquely demanding year. Mother Nature was capricious and challenging in presenting us with tremendous variability – unseasonably cold days, untimely rain fall, and surprisingly sunny and hot days. While colder than normal, the leaves were able to produce the needed sugar, while the grape berries developed lovely and complex flavor and aroma components. Bud break and flowering were eight days later than the 5-year average. Unexpectedly high temperatures in late August and September allowed the vines to finish the growing season very well. Having left the sufficient number of leaves on the vines so as to have a full canopy, our grapes avoided possible sunburn from this late season heat. The success of the 2010 harvest was assured when we correctly assessed the early maturity of the grapes and had the confidence to pick at the first sight of ripeness. Harvest began on September 23 and succinctly concluded thirty-one days later on October 23. Aromas of fresh blackberry, rose petals, chocolate and espresso accentuate a profound tapestry of fruity and earthy nuances. Round velvety tannins enrobe a silky texture with a slight touch of minerality. The flavors of dark fruit are enhanced by the well integrated acidity. The acidity and tannin structure promise a very long life ahead for this wine.

Grape varietals: Cabernet Sauvignon 84%, Merlot 5.5%, Cabernet Franc 5.5%, Petit Verdot 4% and Malbec 1%

Skin contact: 19 days

Barrel Ageing: 18 months in new French oak

Alc. 14,5% vol. 

Auszeichnungen: 

Galloni 97

James Suckling 96

Robert Parker 96

Lagerfähig bis ca. 2030

Allergenhinweis: Enthält Sulfite 

399,80 €

526,60 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Baron Philippe de Rothschild & Robert Mondavi Opus One 2010

The 2010 vintage will be long remembered as a uniquely demanding year. Mother Nature was capricious and challenging in presenting us with tremendous variability – unseasonably cold days, untimely rain fall, and surprisingly sunny and hot days. While colder than normal, the leaves were able to produce the needed sugar, while the grape berries developed lovely and complex flavor and aroma components. Bud break and flowering were eight days later than the 5-year average. Unexpectedly high temperatures in late August and September allowed the vines to finish the growing season very well. Having left the sufficient number of leaves on the vines so as to have a full canopy, our grapes avoided possible sunburn from this late season heat. The success of the 2010 harvest was assured when we correctly assessed the early maturity of the grapes and had the confidence to pick at the first sight of ripeness. Harvest began on September 23 and succinctly concluded thirty-one days later on October 23. Aromas of fresh blackberry, rose petals, chocolate and espresso accentuate a profound tapestry of fruity and earthy nuances. Round velvety tannins enrobe a silky texture with a slight touch of minerality. The flavors of dark fruit are enhanced by the well integrated acidity. The acidity and tannin structure promise a very long life ahead for this wine.

Grape varietals: Cabernet Sauvignon 84%, Merlot 5.5%, Cabernet Franc 5.5%, Petit Verdot 4% and Malbec 1%

Skin contact: 19 days

Barrel Ageing: 18 months in new French oak

Alc. 14,5% vol. 

Auszeichnungen: 

Galloni 97

James Suckling 96

Robert Parker 96

Lagerfähig bis ca. 2030

Allergenhinweis: Enthält Sulfite 

399,90 €

533,20 € / L
  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen (hier kann eine Verlinkung zu der Datei Zahlung und Versand erfolgen)