Dr. Bürklin-Wolf Villa Bürklin weiß trocken 2017, Pfalz

Duft nach Äpfeln, Birnen und Mirabellen mit einem Hauch von Vanilleblüte.

Am Gaumen charmant und frisch mit einer saftigen Säure und Anklängen von reifen Südfrüchten. 

Philosophie: Villa Bürklin Cuvée Weiss wurde von Kellermeister Nicola Libelli kreiert und repräsentiert die hohe Schule der Cuvée-Komposition.

Die typischen deutschen Rebsorten werden hier durch einen Anteil internationaler Rebsorten abgerundet,

ohne dabei deren Charakter zu dominieren

Rebsorten: Riesling, Weissburgunder, Sauvignon Blanc

Klassifikation: Qualitätswein bestimmten Anbaugebietes 

Servierempfehlung: Der ideale Sommer- und Partywein

Vinifikation: Gekühlte Vergärung im Edelstahltank. Sorgfältiger und zeitgemäßer Ausbau im Edelstahl und im Holzfass.

Das Zusammenspiel von internationalen und heimischen Sorten ergibt einen beschwingten,

modernen Weißwein für das „Easy-Drinking“ auf hohem Niveau.

Lese: Selektive Handlese gesunder und vollreifer Trauben im September 2017.

Anbaugebiet: Riesling ist die Paraderebsorte Deutschlands.

Sie entfaltet sich an den Steillagen von Flusstälern besonders gut und ist für sein kräftiges, geschliffenes Aroma bekannt.

Am richtigen Standort bringt er elegante und finessenreiche Weißweine hervor, die zu den feinsten der Welt zählen.

Bodenart: Tiefgründiger, sandiger Lehmboden von vulkanischem Gestein durchsetzt.

Alc. 12% vol. 

Restzucker: 2,8g/l

Säure: 6,6g/l

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Schlumberger

Buschstraße 20

53340 Meckenheim

8,95 €

11,93 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Dr. Bürklin-Wolf Villa Bürklin Rosè trocken 2017, Pfalz

Aromen von Rhabarber und Erdbeere. Charaktervoller Fruchtpräsenz mit leicher Würze und Mineralität.

Ein charmanter Wein, schlank, saftig und erfrischend. Perfekt für den Sommer! 

Philosophie: Villa Bürklin Cuvée Rosé wurde von Kellermeister Nicola Libelli kreiert und repräsentiert die hohe Schule der Cuvée-Komposition. Internationale Reben im Zusammenspiel mit heimischen Sorten und dem Dr. Bürklin- Wolf’schen Qualitätsgedanken ergeben einen Wein für ein ungezwungenes und doch niveauvolles Trinkvergnügen.

Rebsorten: Pinot Noir, Cabernet Franc und Merlot

Klassifikation: Qualitätswein bestimmten Anbaugebietes 

Servierempfehlung: Ideal zu mediterranen Vorspeisen oder frischem Schafskäse.

Vinifikation: Gärung im Edelstahltank, anschließender Ausbau 85% in Edelstahl und 15% in Doppelstückfässern.

Lese: Selektive Handlese gesunder, vollreifer Trauben im September 2017,

anschließend beim Pinot Noir Maischestandzeit über Nacht und schonende Kelterung.

Alc. 12% vol. 

Restzucker: 3,1g/l

Säure: 7,5g/l

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Schlumberger

Buschstraße 20

53340 Meckenheim

8,95 €

11,93 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Dr. Bürklin-Wolf Villa Bürklin Rot trocken 2016, Pfalz

Feine Aromen von Kirschen mit einem Anklang von frischem Tabak und Vanille.

Saftig-fruchtige Ansprache auf der Zunge mit zugänglicher Struktur und ausreichend Körper, durchaus mit Spiel und gewisser Tiefe, jedoch gleichzeitig animierend und unkompliziert. Leicht gekühlt vereint dieser Wein gehobenen Anspruch mit Trinkvergnügen. 

Philosophie: Der Villa Bürklin Rotwein wurde von Kellermeister Nicola Libelli kreiert und repräsentiert die hohe Schule der Cuvée-Komposition.

Rebsorten: Dornfelder, Merlot und Spätburgunder

Vinifikation: Maischegärung, Ausbau 50% im Holzfass und 50% im Barrique.

Das Zusammenspiel verschiedener Rebsorten ergibt einen kraftvollen, vielschichtigen Rotwein für das „Easy-Drinking“ auf hohem Niveau.

Lese: Selektive Handlese gesunder und vollreifer Trauben im Oktober 2016.

Alc. 13% vol. 

Restzucker: 0,7g/l

Säure: 6,7g/l

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Schlumberger

Buschstraße 20

53340 Meckenheim

8,95 €

11,93 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Dr. Bürklin-Wolf Villa Bürklin Weissburgunder trocken 2017, Pfalz

Exotische Fruchtaromen mit einer leichten Würze; wunderbar eingebundene, erfrischende Säure mit seidigem Schmelz.

Sehr ausbalanciert und elegant. 

Rebsorten: 

Der Weißburgunder hat sich durch natürliche Mutation aus dem bekannten Spätburgunder (Pinot Noir) entwickelt.

Ihr Anbau lässt sich in Deutschland bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen.

Elegante Weißburgunder, trocken ausgebaut, mit frischer Säure und

feiner Frucht sind ideale Menüweine, aber auch leichte, erfrischende Sommerweine.

Klassifikation: Qualitätswein bestimmten Anbaugebietes 

Servierempfehlung: Unser Weißburgunder ist der ideale Begleiter für Spargelgerichte sowie Speisen mit frischem Fisch und Meeresfrüchten.

Vinifikation: Gekühlte: Tempertaturkontrollierte Gärung im Edelstahltank, anschließend Ausbau im Edelstahl und im Doppelstück-Holzfass.

Lese: Selektive Handlese gesunder und vollreifer Trauben im September 2017, anschließend schonende Kelterung.

Alc. 12% vol. 

Restzucker: 3,2g/l

Säure: 5,7g/l

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Schlumberger

Buschstraße 20

53340 Meckenheim

10,40 €

11,93 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Dr. Bürklin-Wolf, Riesling trocken 2017, Pfalz

Hellgelb, glänzend im Glas. Es offenbart sich ein herrliches Rieslingbukett mit Aromen von Apfel, Mirabelle und Zitrusfrüchten.

Am Gaumen eine verführerische, frische Pfirsichfrucht, grüner Apfel, Pampelmuse, erfrischendes Säurespiel,

das aber immer dezent im Hintergrund bleibt, feine Würze, elegant, sehr reintönig und trocken.

Der 2016er Gutsriesling von Bürklin-Wolf begeistert mit seiner saftigen, trinkfreudigen Art.

Anbaugebiet: Pfalz - Die Pfalz ist ein 80 km langer Gürtel nördlich des Elsass im Schutz der Haardt gelegen.

Sie ist mit knapp23.500 Hektar die zweitgrößte geschlossene Rebfläche Deutschlands,

hier entstehen, besonders an der Mittelhaardt, Rieslinge von renommiertester Güte.

Klassifikation: Qualitätswein bestimmten Anbaugebietes 

Servierempfehlung: Gekühlt bei 9-10 Grad Celsius servieren, es ist ein wunderbarer Aperitif, passt sehr gut zu Spargel,

Speisen mit gebratenem Geflügel oder Fisch und frischem Käse. Auch solo macht dieser Riesling viel Spaß. Wir empfehlen,

diesen Wein bis 2021 zu genießen.

Anbaugebiet: Riesling ist die Paraderebsorte Deutschlands. Sie entfaltet sich an den Steillagen von Flusstälern besonders gut und

ist für sein kräftiges, geschliffenes Aroma bekannt.

Am richtigen Standort bringt er elegante und finessenreiche Weißweine hervor, die zu den feinsten der Welt zählen.

Bodenart: Tiefgründiger, sandiger Lehmboden von vulkanischem Gestein durchsetzt.

Alc. 12% vol. 

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Schlumberger

Buschstraße 20

53340 Meckenheim

11,39 €

15,19 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Riesling trocken 2017, Pfalz

Frischer, eleganter Duft nach grünem Apfel und Anklängen von Zitrusfrüchten.

Saftige Säure, klare Mineralität, elegant und sehr prägnant im Abgang. 

Anbaugebiet: Pfalz

Klassifikation: Angelehnt an die Königlich-Bayrische Lagenklassifikation von 1828 haben wir für unsere Weine und

Lagen eine Qualitätspyramide erstellt, die sich an dem burgundischen Prinzip orientiert.

G.C. und P.C. Rieslinge stammen aus den wertvollsten Lagen des Weinguts.

Eine Stufe darunter finden sich die Ortsrieslinge, der Gutsriesling bildet den Abschluss der Qualitätspyramide. 

Lagen: Cuvée aus nicht klassifizierten Riesling-Lagen in Wachenheim.

Servierempfehlung: Unser Wachenheimer Riesling ist ein hervorragender Begleiter für Fisch- und Muschelgerichte.

Vinifikation: Tempertaturkontrollierte Gärung im Edelstahltank. Anschließender Ausbau im Edelstahl und im Doppelstück-Holzfass.

Lese: Selektive Handlese gesunder und vollreifer Trauben im September 2017, anschließend schonende Kelterung.

Biodynamie: Seit dem Jahr 2005 bewirtschaften wir unsere Weinberge biologisch- dynamisch

Anbaugebiet: Riesling ist die Paraderebsorte Deutschlands.

Sie entfaltet sich an den Steillagen von Flusstälern besonders gut und ist für sein kräftiges, geschliffenes Aroma bekannt.

Am richtigen Standort bringt er elegante und finessenreiche Weißweine hervor, die zu den feinsten der Welt zählen.

Alc. 12,5% vol. 

Restsüße: 2,5g/l

Säure: 7,4g/l

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Schlumberger

Buschstraße 20

53340 Meckenheim

13,79 €

18,39 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Goldbächel P.C. trocken 2017, Pfalz

Intensive, blumige Aromatik mit einer dezenten Kräuternote, Harmonie zwischen Frucht und

saftiger Säure, dezente Mineralität im Abgang. 

Anbaugebiet: Pfalz

Klassifikation: Angelehnt an die Königlich-Bayrische Lagenklassifikation von 1828 haben wir für unsere Weine und Lagen eine Qualitätspyramide erstellt, die sich an dem burgundischen Prinzip orientiert. G.C. und P.C. Rieslinge stammen aus den wertvollsten Lagen des Weinguts.

Eine Stufe darunter finden sich die Ortsrieslinge, der Gutsriesling bildet die Basis der Qualitätspyramide.

Lagen: 4,3 ha große Wachenheimer Toplage. Unser Anteil beträgt 3 ha.

Die südliche Hangneigung bewirkt eine optimale Sonneneinstrahlung, die das rote und gelbe Sandsteingeröll erwärmt.

In 1,80 m Bodentiefe befindet sich eine 1,20 m dicke Schicht aus Flussgestein.

Dort werden die Rebwurzeln sehr gut mit Wasser und Mineralien versorgt.

Servierempfehlung: 14°C Trinktemperatur

Vinifikation: Spontane Gärung und anschließender Ausbau im Doppelstück-Holzfass.

Lagerung auf der Vollhefe bis kurz vor der Füllung im August.

Lese: Selektive Handlese gesunder und vollreifer Trauben im September 2016, anschließend schonende Kelterung.

Biodynamie: Seit dem Jahr 2005 bewirtschaften wir unsere Weinberge biologisch- dynamisch

Alc. 13% vol. 

Restsüße: 2,1g/l

Säure: 5,9g/l

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Schlumberger

Buschstraße 20

53340 Meckenheim

21,99 €

29,32 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Dr. Bürklin-Wolf Ruppertsberger Hoheburg P.C. trocken 2017, Pfalz

Ein klassischer Ruppertsberger Riesling mit frischem, elegantem Duft nach Apfel und Pfirsich mit leichter Würze. #

Im Mund explosive Frucht mit harmonisch eingebundener saftiger Säure, im Abgang opulent und lebendig.

Anbaugebiet: Pfalz

Klassifikation: Angelehnt an die Königlich-Bayrische Lagenklassifikation von 1828 haben wir für unsere Weine und Lagen eine Qualitätspyramide erstellt, die sich an dem burgundischen Prinzip orientiert. G.C. und P.C. Rieslinge stammen aus den wertvollsten Lagen des Weinguts.

Eine Stufe darunter finden sich die Ortsrieslinge, der Gutsriesling bildet den Abschluss der Qualitätspyramide

Lagen: Cuvée aus nicht klassifizierten Riesling-Lagen in Ruppertsberg.

Servierempfehlung: Unser Ruppertsberger Riesling ist nicht nur für die typische pfälzer Hausmannskost ein idealer Essensbegleiter.

Er eignet sich auch hervorragend für Pastagerichte.

Vinifikation: Tempertaturkontrollierte Gärung im Edelstahltank. Anschließender Ausbau im Edelstahl und im Doppelstück-Holzfass.

Lese: Selektive Handlese gesunder und vollreifer Trauben im September 2017, anschließend schonende Kelterung.

Biodynamie: Seit dem Jahr 2005 bewirtschaften wir unsere Weinberge biologisch- dynamisch

Alc. 12,5% vol. 

Restsüße: 1,1g/l

Säure: 6,9g/l

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Schlumberger

Buschstraße 20

53340 Meckenheim

21,99 €

29,32 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Dr. Bürklin-Wolf Gaisböhl G.C.-Monopol trocken 2016, Pfalz

Ein sehr kerniger, prägnanter Gaisböhl, in der Nase blumig mit Aroma von Mirabelle und einer dezenten Kräuternote, im Mund frischer Pfirsich.

Sehr präzise Frucht und geradlinige Struktur. Der opulente Körper des Gaisböhl ist wunderbar eingebettet in eine reife Säurestruktur und

einem druckvollen, sehr langen Abgang. 

Anbaugebiet: Pfalz

Klassifikation: Angelehnt an die Königlich-Bayrische Lagenklassifikation von 1828 haben wir für unsere Weine und Lagen eine Qualitätspyramide erstellt, die sich an dem burgundischen Prinzip orientiert. G.C. und P.C. Rieslinge stammen aus den wertvollsten Lagen des Weinguts.

Eine Stufe darunter finden sich die Ortsrieslinge, der Gutsriesling bildet die Basis der Qualitätspyramide.

Lagen: Das Weingut Dr. Bürklin-Wolf ist Alleineigentümer dieser 7,6 ha großen Ruppertsberger Toplage, von der nur 5,2 ha als G.C.

Lage klassifiziert sind. Der Ursprung dieser Lage geht ins hohe Mittelalter zurück.

Der Name Gaisböhl bezieht sich historisch auf eine auf einem Hügel gelegene ehemalige Ziegenwiese.

Die am Fuße der Mittelhaardt gelegene Südlage profitiert von den günstigen mikroklimatischen Vorteilen.

Terrassenschotterablagerungen mit Tonflötzen im Boden geben dem Gaisböhl seinen gewaltigen Körper und eine feine Säure,

der Buntsandstein macht ihn besonders langlebig.

Vinifikation: Spontane Gärung und anschließender Ausbau im Doppelstück-Holzfass.

Lese: Selektive Handlese gesunder und vollreifer Trauben im September 2016, anschließend schonende Kelterung.

Biodynamie: Seit dem Jahr 2005 bewirtschaften wir unsere Weinberge biologisch- dynamisch

Alc. 12,5% vol. 

Restsüße: 1,1g/l

Säure: 6,9g/l

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Schlumberger

Buschstraße 20

53340 Meckenheim

44,99 €

59,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1