CastelGiocondo Campo ai Sassi 2016

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen SommerblütenIntensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs

Campo ai Sassi 2016 präsentiert sich in einem kräftigen Rubinrot.

In die Nase steigen Düfte von Veilchen und kleinen roten Früchten, angereichert mit zarten Noten von weißem Pfeffer.

Im Mund laden die glatten Tannine, ausbalanciert durch eine frische Säureader, zu einem neuen Schluck ein.

Der Abgang ist lang und nachhaltig mit einem klaren fruchtigen und blumigen Nachhall. 

Servierempfehlung: 

Ein klassisches Beispiel eines Rotweines für die komplette Mahlzeit im toskanischen Stil, angefangen mit einer gemischten Wurstplatte als Vorspeise, ideale Kombination mit Eiernudeln mit Fleischsoße, worauf dann problemlos Schmorfleisch, wie Hähnchen oder Kaninchen, mit wenig Tomate, folgen kann.

Klassifizierung: Rosso di Montalcino DOC

Rebsorte: Sangiovese

Anbaugebiet: Weingut von CastelGiocondo, Montalcino.

Trinktemperatur: 16°C bis 18°C

Alc. 13,5% vol.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Reidemeister & Ulrichs GmbH

Speicher 1

Konsul-Smidt-Straße 8 J

28217 Bremen

14,99 €

19,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

CastelGiocondo Brunello di Montalcino DOCG 2013

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen SommerblütenIntensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs

Brunello CastelGiocondo 2013 präsentiert sich in einem intensiven Rubinrot. In der Nase sind deutliche rote Früchte wie Himbeere zu vernehmen, angereichert von elegantem Veilchenduft. Am Gaumen offenbart er sich einnehmend und harmonisch, mit eleganten Tanninen, und hinterlässt ein schmackhaft mineralisches Gefühl. 

Die Reben dieses reinsortigen Sangiovese-Weins werden einer sorgfältigen Auslese unterzogen. Ideale Höhe, dränierte Böden und Süd-West-Ausrichtung geben diesen alten Weinstöcken ihre besondere Prägung. Ein Wein von großer Struktur und Finesse, elegant, ausgewogen und mit intensiven Aromen. 

Servierempfehlung: Geschmortes Rindfleisch, Goulasch und Käse. 

Klassifizierung: Brunello di Montalcino DOCG

Herkunft: CastelGiocondo, Montalcino (Siena)

Rebsorte: Sangiovese

Anbaugebiet: Weingut von CastelGiocondo, Montalcino.

Ausbaubehälter: slawische Eichenfässer und Barriques aus französischer Eiche

Ausbaudauer: ab der Lese bis zum 1. Januar 2018, mindestens 2 Jahre im Holzfass und 4 Monate in der Flasche

Trinktemperatur: 16°C bis 18°C

Alc. 14,5% vol.

Awards:

Wine Enthusiast - 96 Punke 2018

Wine Spectator - 93 Punke 2018 

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Reidemeister & Ulrichs GmbH

Speicher 1

Konsul-Smidt-Straße 8 J

28217 Bremen

39,99 €

53,32 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Lamaione Toscana IGT 2013

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen SommerblütenIntensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs

Lamaione 2013 ist das Ergebnis eines besonders günstigen Merlot-Jahrgangs. Dank einer sonnigen, jedoch nicht heißen Saison konnte die Rebsorte langsam und vollständig ausreifen. Der Wein präsentiert sich in einem intensiven, tiefen Rubinrot. Die Nase vernimmt umgehend einen großen und komplexen Aromenreichtum mit Noten von Cassis, kleinen schwarzen, säuerlichen Früchten und einem Hauch Vanille und Kaffee. Dem Gaumen schmeichelt er mit samtigen Tanninen ohne jegliche Kanten, die intensiven Düfte nach schwarzen Beeren klingen sehr lange nach. 

Servierempfehlung: 

Bestens zum Wildfleischgoulasch, nicht zu fett. Protagonist wäre Wildschwein oder Hase. Perfekt zum harten Käse, schmackhaft aber nicht scharf, mit Schweinefleisch, wie gebratener Schinken oder Kotelett, direkt im Wein in der Pfanne zubereitet. 

Klassifizierung: Toscana IGT

Ausbaubehälter: französische Eiche: 90% neu, 10% Zweibelegung

Ausbauweise: 24 Monate in Barrique gefolgt von 12 Monaten Flaschenreifung

Rebsorte: Merlot

Anbaugebiet: CastelGiocondo, Montalcino

Trinktemperatur: 16°C bis 18°C

Alc. 14,5% vol.

Boden: Ton- und kalkhaltiger Boden, mineralreich, leicht alkalischer pH- Wert

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Reidemeister & Ulrichs GmbH

Speicher 1

Konsul-Smidt-Straße 8 J

28217 Bremen

49,99 €

66,65 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Ripe al Convento di CastelGiocondo 2012

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen SommerblütenIntensive Holz- und Röstaromen vom Ausbau im kleinen, neuen Barriquefass. Ausgeprägter Duft nach dunklen getrocknetem Obst und Kirschen. Ein Stern des Jahrgangs

Im Glas präsentiert er sich in einem wunderschönen, tief glänzenden Rubinrot.

In der Nase ist er intensiv und komplex.

Die Aromen gehen langsam ineinander über, begonnen mit Pflaume und kleinen roten und dunklen Beeren wie Brombeere und schwarze Johannisbeere bis hin zu Gewürzen und Weihrauch.

Am Gaumen zeigt er sich opulent, einnehmend und balanciert; reich an seidigen Tanninen mit einem ausgewogenen Verhältnis von Säure und Schmackhaftigkeit.

Der Abgang ist ausgesprochen lang und aromatisch.  

Servierempfehlung: Eintöpfe, Braten und Hart-Käse 

Klassifizierung: Brunello di Montalcino DOCG Riserva

Ausbaubehälter: in Fässern aus slawischer und Barriques aus französischer Eiche

Ausbauweise: ab Erntezeitpunkt bis zum 1. Januar des sechsten darauf folgenden Jahres, nach mindestens 2 Jahren in Holz und 6 Monaten in der Flasche

Rebsorte: Sangiovese, zugelassene Komplementärrebsorten (Malvasia nera, Colorino, Merlot, Cabernet Sauvignon)

Anbaugebiet: Weingut von Castel Giocondo, Montalcino

Boden: Galestro-Boden, stark ton- und kalziumhaltig, „dunkle“ Erde, mineralreich, alkalischer/subalkalischer pH-Wert

Trinktemperatur: 16°C bis 18°C

Alc. 15% vol.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Reidemeister & Ulrichs GmbH

Speicher 1

Konsul-Smidt-Straße 8 J

28217 Bremen

89,99 €

119,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1