De Casta Rosado 2018

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: hell glänzendes Himbeerrosa mit feinen rubinroten Reflexen

Duft: im Bouquet verschmelzen fruchtige Aromen von reifen Waldbeeren (Heidelbeeren, Erdbeeren), Kirschkonfitüre und etwas Granatapfel Geschmack: aromatisch frisch und harmonisch ausgewogen mit viel saftiger Frucht und guter Säure, dank der gekonnten Vinifikation, sind alle köstlichen Rebsortenaromen, die der Wein den Beerenhäuten während seiner Maischezeit entziehen konnte, auch am Gaumen präsent.

Rebsorten: 65% Garnacha, 35% Carinena

Anbaugebiet: DO Catalunya

Servierempfehlung:

als Aperitif, zu traditionellen spanischen Tapas, Wurst & Schinken, saftigen Gemüseaufläufen oder frischer Pasta

Serviertemperatur: 10°C

Alc. 13,0% vol.

Restzucker: 0,8g/l

Säure: 4,1g/l

Lagerbar: ca. 2-3 Jahre

Herstellung:

Die Trauben werden leicht gequetscht und zunächst 24 Stunden kalt eingemaischt, um den Beerenhäuten erste Aromen und vor allem möglichst viele rote Farbstoffe zu entziehen, die De Casta später seine attraktive himbeerrosa Farbe verleihen.

Dann startet die 15-tägige temperaturkontrollierte Vergärung im Edelstahltank (bei etwa 16 bis 17 °C).

Die Weine ruhen danach weiter im Tank, bis sie im Dezember auf die Flaschen gefüllt werden.

Boden: nährstoffarme Kalkböden

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

6,75 €

9,00 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Vina Sol 2018

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: klares, blasses Strohgelb mit grünlichem Glanz

Duft: duftig-aromatisches Bouquet mit fruchtigen Noten von grünem Apfel, Ananas, einem Hauch von Blüten und Zitrusfrüchten

Geschmack: am Gaumen sanft und ausgewogen mit feiner Frucht und elegantem Säurespiel, sehr seidig, schlank und geradlinig, mit aromatischem, leicht exotischem Nachhall.

Rebsorten: 100% Parellada

Anbaugebiet: DO Catalunya

Servierempfehlung:

köstlicher Aperitif und/oder Begleiter leichter Vorspeisen, zu Fisch und Meeresfrüchten, Reisgerichten oder auch einfach so, als animierendes Gläschen auf der Terrasse.

Alc. 11,0% vol.

Lagerbar: ca. 1-2 Jahre

Herstellung:

Um ihre saftige Frucht und Frische maximal zu bewahren, werden die Trauben in den kühlen Morgenstunden gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht, die Moste bei kühlen 16°C in temperaturregulierten Edelstahltanks vergoren, die Weine anschließend nicht im Fass ausgebaut und schon früh auf die Flaschen gefüllt.

Boden: höhere, kühl gelegene Weinberge der Appellation mit gut drainierten Böden aus kreidehaltigem Kalkstein

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

6,99 €

9,32 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Sangre De Toro 2016

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: tiefdunkles Kirsch- bis Brombeerrot mit purpurnen Glanzlichtern

Duft: dezentes fruchtig-würziges Bouquet von süß gereiften dunklen Beeren, Schwarzkirschen, feiner Kräuterwürze und warmen Holznoten 

Geschmack: am Gaumen kräftig, sanft und vollmundig mit gutem Tanningerüst, weich ummantelt von süßer Waldbeerfrucht (Brombeeren, Erdbeeren) und den feinen Röstaromen der Eiche, saftig, reif und kraftvoll mit guter Länge.

Rebsorten: 65% Garnacha Tinta, 35% Carinen

Anbaugebiet: DO Catalunya

Servierempfehlung:

Zu gegrilltem oder kurz gebratenem Fleisch, Tapas, Wurst und Schinken, Paella, Risotto mit Pilzen, pikanten Nudelgerichten oder gereiftem Hartkäse genießen Sie Sangre de Toro im Sommer gern auch etwas kühler bei 15°C.

Alc. 13,0% vol.

Lagerbar: ca. 2-3 Jahre

Boden: überwiegend nährstoffarme Kalk- und Lehmböden

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

7,99 €

10,65 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Coronas 2016

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: zartes Kirschrot mit ziegelfarbenem Glanz, Duft: elegantes Bouquet mit feiner Balance der rebsortentypischen Aromen von Waldbeeren, und Lakritz neben delikaten Gewürznoten und Anklängen von Eichenholz Geschmack: am Gaumen sanft und rund mit samtweichem Tannin und (wieder) deutlichem Rebsortencharakter, im Finale lang und sehr elegant mit feinwürzigen Röstnoten.

Rebsorten: 86% Tempranillo, 14% Cabernet Sauvignon

Anbaugebiet: DO Catalunya

Servierempfehlung:

zu geschmortem und gegrilltem Fleisch (gern Lamm), zu Eintöpfen (Stew, Ragout, Cassoulet), aber auch zur traditionellen Paella und würzigen Weichkäsesorten.

Alc. 13,0% vol.

Lagerbar: ca. 3-4 Jahre

Herstellung:

Die Trauben werden in der Kellerei etwa eine Woche lang bei kontrollierten Temperaturen von 27 bis 28 °C im Edelstahltank vergoren. Danach verbleibt der junge Wein für weitere zehn Tage auf der Maische, um den Beerenhäuten auf schonende Weise ein Maximum an Aromen, Farbstoffen und sanftem Tannin zu entziehen, bevor man ihn zu seiner neunmonatigen Reife in (zur Hälfte neue) Fässer aus amerikanischer und französischer Eiche legt.

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

8,99 €

11,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

San Valentin Tinto 2016

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Die frischen, unkomplizierten Weine für jeden Tag haben einen festen Platz im Torres Weinsortiment, als traditionelle Botschafter ihrer Heimat, die einfach immer passen, in fröhlicher Runde mit Freunden, zum Familientreffen oder romantisch zu zweit. 

Farbe: leuchtendes Kirsch-Rubinrot mit dunkelvioletten Reflexen

Duft: fruchtiges Bouquet von roten und schwarzen Früchten, Datteln und getrockneten Feigen, unterlegt mit feinen mediterranen Gewürznoten (Garrigue, Lorbeer)

Geschmack: am Gaumen sanft und fruchtbetont mit Aromen von reifen Früchten und Marmelade, gestützt von seidigem Tannin -

macht Lust auf mehr!

Rebsorten: 100% Garnacha

Anbaugebiet: DO Catalunya

Serviervorschlag: zu gegrilltem und gebratenem Geflügel, pikanten Reis- und Pastagerichten, Wurst und Schinken oder gereiftem Käse

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 2-3 Jahre

Herstellung:

Der rote San Valentín wird sortenrein aus der spanischen Rebsorte Garnacha tinta bereitet. Die Trauben werden ab September gelesen und umgehend in die Kellerei gebracht, hier zunächst fünf bis sechs Tage kalt eingemaischt und anschließend in rund acht bis zehn Tagen bei kontrollierten Temperaturen um die 26 °C im Edelstahltank vergoren. Der junge Wein wird rein im Edelstahltank, ohne Holzkontakt ausgebaut, davon vier Monate auf den Feinhefen, um seine aromatische Frische zu bewahren und zugleich die saftige Rebsortenfrucht zu unterstreichen, bevor man ihn auf die Flaschen füllt und für den Handel freigibt.

Boden:

vielfältige Formationen, überwiegend nährstoffarme Kalkböden, in Küstennähe meist flach, oft sandig, im gebirgigen Landesinnern zunehmend tiefgründig mit hohem Kalksteinanteil, auch Lehm und Kreide bei gutem Wasserabzug.

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

7,99 €

10,65 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Mas Rabell Tinto 2016

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: dunkles Karminrot mit purpurnen Glanzlichtern

Duft: fruchtig-aromatisches Bouquet von reifen Beeren und Kirschen (Schattenmorellen, Brombeeren, Schwarze Johannisbeeren), unterlegt mit leicht erdigen Noten und warmwürzigen Anklängen von dunkler Schokolade, Lakritz und einem sehr zarten Hauch von Vanille

Geschmack: die warmen Frucht- und Gewürzaromen sind auch am Gaumen gut zu spüren, sehr saftig, kräftig, vollmundig, mit schöner Länge im Finale und aromatischem Nachhall von dunklen Früchten und Kuchengewürzen.

Rebsorten: 65% Garnacha, 35% Carinena

Anbaugebiet: DO Catalunya

Serviervorschlag: zu gegrilltem oder kurz gebratenem Fleisch, pikant gewürzten Eintöpfen,

Reis- und Nudelgerichten, Paella Campesina, Tapas, Wurst (Chorizo), Schinken und gereiftem Hartkäse

Alc. 13,0% vol.

Restzucker: 0,5g/l

Säure: 5,10g/l

Lagerbar: ca. 2-3 Jahre

Herstellung:

Alle Trauben werden bei optimaler Reife gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und hier innerhalb einer Woche bei kontrollierten Temperaturen (um die 28 bis 30 °C) im Edelstahltank vergoren.

Most und Wein verbleiben insgesamt zwei Wochen in Kontakt mit den Beerenhäuten, um während dieser ausgedehnten Maischestandzeit ein Maximum an Farbe, Aromen und sanft gereiftem Tannin zu konzentrieren.

Die Weine werden dann vorsichtig abgezogen, zum Final Blend vermählt und sechs Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut, bevor man sie im Juli auf die Flaschen füllt und rund ein Jahr nach der Lese für den Handel freigibt.

Boden:

nährstoffarme Lehm- und Kalksteinböden, teils auch kreidehaltiger Kalkstein

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

7,99 €

10,65 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Gran Sangre de Toro 2014/15

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: tiefes, dunkel glänzendes Purpur- bis Granatrot

Duft: üppiges, deutlich fruchtbetontes Bouquet von reifen dunklen Waldbeeren und Kirschen, elegant unterlegt mit warmen Röst- und Gewürzaromen (Nelken, schwarzer Pfeffer, Vanille)

Geschmack: am Gaumen kraftvoll, saftig, warm und sinnlich, wunderschön ausgewogen mit seidigem Tannin und

elegantem Nachhall von dunklen Früchten und Gewürze

Rebsorten: 60% Garnacha Tinta, 25% Carinena, 15% Syrah

Anbaugebiet: DO Catalunya

Serviervorschlag: köstlich zu Wildbraten und Ragouts, würzigem Lamm- und Rindfleisch mit Kräuterkruste, Kaninchen,

mediterranen Reis- und Gemüsegerichten oder auch zu pikant gereiften Hartkäsesorten

Vorher öffnen: ca. 2 Stunden

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 6-8 Jahre

Herstellung:

Die Trauben werden gut zwei Wochen eingemaischt, um den Beerenhäuten intensive Farbpigmente, Aromen und sanftes Tannin zu entziehen, und

bei kontrollierten Temperaturen um die 30 °C in sieben bis 15 Tagen im Edelstahltank vergoren.

Nach abgeschlossener Gärzeit vollenden sich die Weine während einer rund einjährigen Reife im Holzfass

(europäische Eiche, 20 % neues Holz), bevor man sie schließlich im April auf die Flaschen füllt und nach kurzer Ruhephase für den Handel freigibt.

Boden:

überwiegend nährstoffarme Kalkböden, teils mit Lehm vermischt

Awards:

International Wine Challenge: Bronze für JG 2014 - Nov. 2017

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

11,99 €

15,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Atrium Merlot 2016

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: tiefdunkles Kirsch- bis Brombeerrot mit tintenfarbenen Reflexen

Duft: aromatisch vielschichtiges Bouquet mit intensiver, süßer Frucht (Schwarzkirschen, Blaubeeren, Himbeeren und Himbeerkonfitüre),

feinen Gewürznoten neben zarten Anklängen von Vanille, Rauch und Toast

Geschmack: auch am Gaumen dominiert die reife, aromatische Frucht des Bouquets, gestützt von präsentem, doch samtigem Tannin,

das dem Wein Struktur und noch mehr sanfte Fülle verleiht, Holz und Alkohol sind sehr schön eingebunden und begleiten das lange,

harmonisch ausbalancierte Finale.

Rebsorten: 100% Merlot

Anbaugebiet: DO Penedès

Serviervorschlag: 

zu kräftigen Fleischgerichten wie Kalbs- und Schweinebraten, geräucherter oder gebratener Entenbrust, Hasenpfeffer oder

auch zu würzigem Räucherspeck und Trockenfleisch

Serviertemperatur: 18°C

Vorher öffnen: ca. 1 Stunde

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 4-5 Jahre

Herstellung:

In der Kellerei werden die Trauben etwa eine Woche lang bei kontrollierten Temperaturen von 27 bis 28°C im Edelstahltank vergoren.

Der junge Wein verbleibt danach zunächst für weitere acht bis neun Tage auf der Maische, um den Beerenhäuten maximale Fruchtaromen und

sanftes Tannin zu entziehen, und wird dann in (zu 20% neue) Fässer aus französischer Allier-Eiche gelegt,

in denen er gut sechs Monate reift bevor man ihn ab Juli auf die Flasche füllt.

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

11,99 €

15,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Gran Coronas 2013/14

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: intensives Rubinrot mit ziegelfarbenen Glanzlichtern

Duft: aromatisch vielschichtiges Bouquet mit würzigen Noten (schwarzer Pfeffer, Gewürznelken), Aromen von dunklen Früchten (Sauerkirschen, Waldbeeren) und Anklängen von Unterholz und Kräutern

Geschmack: sanft und vollmundig mit süß gereifter Frucht, feiner, leicht erdiger Würze und klar strukturiertem, seidig eingebundenem Tannin, auch am Gaumen vielschichtig, rund und kraftvoll, aromatisch konzentriert mit langem, geschmeidig elegantem Nachhall.

Rebsorten: 85% Cabernet Sauvignon, 15% Tempranillo

Anbaugebiet: DO Penedès

Serviervorschlag: köstlich zu zartem Lamm- und Rindfleisch (gebraten, gegrillt), Wildgerichten, Wurst und Schinken,

geschmorten Auberginen und vielen spanischen Hartkäsesorten in der Art des Manchego

Vorher öffnen: ca. 2 Stunden

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 4-5 Jahre

Herstellung:

Für Torres Gran Cornonas wird zuerst der Tempranillo, dann der spät reifende Cabernet Sauvignon gelesen und die Trauben in der Kellerei für zwei Wochen eingemaischt, um den Beerenhäuten kraftvolle Farbpigmente und erste Aromen zu entziehen.

Danach startet die sieben- bis achttägige temperaturkontrollierte Vergärung im Edelstahltank (28 bis 29 °C).

Die Weine werden für zwölf Monate in Fässern aus französischer Eiche (30 % neu) ausgebaut und dann auf die Flaschen gezogen.

Hier ruhen sie noch einige Monate weiter, bis sie schließlich für den Handel frei gegeben werden.

Boden: Vorwiegend Kalk, in Les Muralles auch Licorella Schieferböden

Awards:

International Wine Challenge: Silber für JG 2014 - Nov. 2017

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

14,99 €

19,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Gran Coronas 2013/14 -Magnum-

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: intensives Rubinrot mit ziegelfarbenen Glanzlichtern

Duft: aromatisch vielschichtiges Bouquet mit würzigen Noten (schwarzer Pfeffer, Gewürznelken), Aromen von dunklen Früchten (Sauerkirschen, Waldbeeren) und Anklängen von Unterholz und Kräutern

Geschmack: sanft und vollmundig mit süß gereifter Frucht, feiner, leicht erdiger Würze und klar strukturiertem, seidig eingebundenem Tannin, auch am Gaumen vielschichtig, rund und kraftvoll, aromatisch konzentriert mit langem, geschmeidig elegantem Nachhall.

Rebsorten: 85% Cabernet Sauvignon, 15% Tempranillo

Anbaugebiet: DO Penedès

Serviervorschlag: köstlich zu zartem Lamm- und Rindfleisch (gebraten, gegrillt), Wildgerichten, Wurst und Schinken,

geschmorten Auberginen und vielen spanischen Hartkäsesorten in der Art des Manchego

Vorher öffnen: ca. 2 Stunden

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 4-5 Jahre

Herstellung:

Für Torres Gran Cornonas wird zuerst der Tempranillo, dann der spät reifende Cabernet Sauvignon gelesen und die Trauben in der Kellerei für zwei Wochen eingemaischt, um den Beerenhäuten kraftvolle Farbpigmente und erste Aromen zu entziehen.

Danach startet die sieben- bis achttägige temperaturkontrollierte Vergärung im Edelstahltank (28 bis 29 °C).

Die Weine werden für zwölf Monate in Fässern aus französischer Eiche (30 % neu) ausgebaut und dann auf die Flaschen gezogen.

Hier ruhen sie noch einige Monate weiter, bis sie schließlich für den Handel frei gegeben werden.

Boden: Vorwiegend Kalk, in Les Muralles auch Licorella Schieferböden

Awards:

International Wine Challenge: Silber für JG 2014 - Nov. 2017

Inhalt: 1500ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

29,99 €

19,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Atrium Merlot 2016 im HK -Magnum-

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: tiefdunkles Kirsch- bis Brombeerrot mit tintenfarbenen Reflexen

Duft: aromatisch vielschichtiges Bouquet mit intensiver, süßer Frucht (Schwarzkirschen, Blaubeeren, Himbeeren und Himbeerkonfitüre),

feinen Gewürznoten neben zarten Anklängen von Vanille, Rauch und Toast

Geschmack: auch am Gaumen dominiert die reife, aromatische Frucht des Bouquets, gestützt von präsentem, doch samtigem Tannin,

das dem Wein Struktur und noch mehr sanfte Fülle verleiht, Holz und Alkohol sind sehr schön eingebunden und begleiten das lange,

harmonisch ausbalancierte Finale.

Rebsorten: 100% Merlot

Anbaugebiet: DO Penedès

Serviervorschlag: 

zu kräftigen Fleischgerichten wie Kalbs- und Schweinebraten, geräucherter oder gebratener Entenbrust, Hasenpfeffer oder

auch zu würzigem Räucherspeck und Trockenfleisch

Serviertemperatur: 18°C

Vorher öffnen: ca. 1 Stunde

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 4-5 Jahre

Herstellung:

In der Kellerei werden die Trauben etwa eine Woche lang bei kontrollierten Temperaturen von 27 bis 28°C im Edelstahltank vergoren.

Der junge Wein verbleibt danach zunächst für weitere acht bis neun Tage auf der Maische, um den Beerenhäuten maximale Fruchtaromen und

sanftes Tannin zu entziehen, und wird dann in (zu 20% neue) Fässer aus französischer Allier-Eiche gelegt,

in denen er gut sechs Monate reift bevor man ihn ab Juli auf die Flasche füllt.

Inhalt: 1500ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

35,99 €

23,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Altos Ibericos Crianza Tempranillo 2015

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: tiefes, glänzendes Kirschrot

Duft: in der Nase blumig-fruchtige Aromen von Damaszener-Rosen und süßen Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren)

unterlegt mit den leicht rauchigen, würzigen Noten der Reife im Eichenfass

Geschmack: auch am Gaumen dominieren rote Frucht und feine Würze des Bouquets, kraftvoll, doch samtweich und geschmeidig,

mittlerer Körper, reifes, sanft eingebundenes Tannin, elegantes Finale mit einem Hauch süßer Vanille.

Rebsorten: 100% Tempranillo 

Anbaugebiet: DOC Rioja 

Serviervorschlag: 

Altos Ibéricos liebt den aktuellen Küchentrend zu marktfrischen Zutaten und passt perfekt zu frisch zubereiteten Tapas, rotem Fleisch oder fettem Fisch aus kontrollierter Aufzucht, mittelwürzigem Käse und natürlich zu den typisch iberischen Wurst- und Schinkenspezialitäten.

Serviertemperatur: 16-18°C

Vorher öffnen: ca. 1 Stunde

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 4-5 Jahre

Herstellung:

Die reifen, kerngesunden Trauben liefern konzentrierte, strukturierte Weine mit fruchtigem Bouquet und frischer Säure, langem Nachhall und vielversprechendem Potenzial, das ihre Reife im Holzfass noch schöner zur Entfaltung bringen wird.

Im Keller werden die Trauben zunächst eingemaischt und innerhalb einer Woche bei kontrollierten Temperaturen um die 26 bis 28 °C im Edelstahltank vergoren. Nach einer Gesamtmaischezeit von 16 Tagen, in denen der Wein möglichst viel Farbe, Aromen und Tannin aus den Beerenhäuten konzentrieren soll, wird er behutsam abgezogen und für zwölf Monate in kleinen, zum Teil neuen Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche zur Reife gelegt.

Nach der Reife werden die verschiedenen Partien zu Altos Ibéricos zurückverschnitten und der Wein gegen Juli, August abgefüllt.

Er ruht nun sechs weitere Monate auf der Flasche, um sich bei streng kontrollierten Lagerbedingungen (optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit) harmonisch zu vollenden, bevor Torres ihn schließlich für den Handel freigibt.

Boden: überwiegend Kalk- und Lehmböden, Kalk- und Sandstein sowie rote eisenhaltige Böden

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

10,99 €

14,65 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Altos Ibericos Crianza Tempranillo 2015 -Magnum-

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: tiefes, glänzendes Kirschrot

Duft: in der Nase blumig-fruchtige Aromen von Damaszener-Rosen und süßen Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren)

unterlegt mit den leicht rauchigen, würzigen Noten der Reife im Eichenfass

Geschmack: auch am Gaumen dominieren rote Frucht und feine Würze des Bouquets, kraftvoll, doch samtweich und geschmeidig,

mittlerer Körper, reifes, sanft eingebundenes Tannin, elegantes Finale mit einem Hauch süßer Vanille.

Rebsorten: 100% Tempranillo 

Anbaugebiet: DOC Rioja 

Serviervorschlag: 

Altos Ibéricos liebt den aktuellen Küchentrend zu marktfrischen Zutaten und passt perfekt zu frisch zubereiteten Tapas, rotem Fleisch oder fettem Fisch aus kontrollierter Aufzucht, mittelwürzigem Käse und natürlich zu den typisch iberischen Wurst- und Schinkenspezialitäten.

Serviertemperatur: 16-18°C

Vorher öffnen: ca. 1 Stunde

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 4-5 Jahre

Herstellung:

Die reifen, kerngesunden Trauben liefern konzentrierte, strukturierte Weine mit fruchtigem Bouquet und frischer Säure, langem Nachhall und vielversprechendem Potenzial, das ihre Reife im Holzfass noch schöner zur Entfaltung bringen wird.

Im Keller werden die Trauben zunächst eingemaischt und innerhalb einer Woche bei kontrollierten Temperaturen um die 26 bis 28 °C im Edelstahltank vergoren. Nach einer Gesamtmaischezeit von 16 Tagen, in denen der Wein möglichst viel Farbe, Aromen und Tannin aus den Beerenhäuten konzentrieren soll, wird er behutsam abgezogen und für zwölf Monate in kleinen, zum Teil neuen Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche zur Reife gelegt.

Nach der Reife werden die verschiedenen Partien zu Altos Ibéricos zurückverschnitten und der Wein gegen Juli, August abgefüllt.

Er ruht nun sechs weitere Monate auf der Flasche, um sich bei streng kontrollierten Lagerbedingungen (optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit) harmonisch zu vollenden, bevor Torres ihn schließlich für den Handel freigibt.

Boden: überwiegend Kalk- und Lehmböden, Kalk- und Sandstein sowie rote eisenhaltige Böden

Inhalt: 1500ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

29,99 €

19,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Altos Ibericos Reserva 2012

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: dunkles Purpur-Granatrot

Duft: in der Nase intensive Aromen von frischen und gedörrten Früchten, wie saftigen Schwarzkirschen, roten und

schwarzen Waldbeeren, getrockneten Feigen, neben würzigen Noten und einem Hauch Pfeffer

Geschmack: am Gaumen fest und samtweich zugleich mit der aromatischen Frucht und Würze des Bouquets,

fleischig, seidig, lang und vollmundig, gestützt von elegant gereiftem Tannin

Rebsorten: 100% Tempranillo 

Anbaugebiet: DOCa Rioja 

Serviervorschlag: 

Zu gebratenem und geschmortem Lamm- und Rindfleisch, Schweinebraten und Geflügel, den traditionellen Fleisch- und Gemüseeintöpfen der kastilischen und riojanischen Küche (mit Zwiebeln, Kichererbsen, Karotten, Paprika usw.) oder zu mittelkräftig gereiftem Schafskäse.

Serviertemperatur: 16-18°C

Vorher öffnen: ca. 1 Stunde

Alc. 14,5% vol.

Restzucker: 1,2g/l

Säure: 5,1g/l

Lagerbar: ca. 4-6 Jahre

Herstellung:

Die Tempranillo-Trauben für Torres sortenreinen Altos Ibéricos Reserva wurden selektiv von Hand gelesen und umgehend in die Kellerei gebracht, hier in Edelstahltanks eingemaischt und innerhalb einer Woche bei kontrollierten Temperaturen um die 26 bis 28 °C vergoren.

Nach abgeschlossener alkoholischer Gärung und insgesamt 15- bis 20-tägiger Maischestandzeit wurden die Weine behutsam abgezogen und zur Reife zunächst sechzehn Monate in neue und gebrauchte Fässer aus französischer Eiche gelegt, dann alle Partien zur finalen Cuvée zurückverschnitten, auf die Flaschen gefüllt und nun bei optimalen Lagerbedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit) weitere zwölf Monate liegend in der Flasche gereift, um sich harmonisch abzurunden und vollenden, bevor der Wein zuletzt als Altos Ibéricos Reserva die Bodega verlassen darf.

Boden: überwiegend Kalk, Kalkstein und Lehm, teils eisenhaltig, auch Silt, stellenweise roter Ton

Awards:

International Wine Challenge: Silbermedaille für JG 2012 - Nov. 2017

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

13,99 €

18,65 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Cabriana 2015

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: dunkles Kirschrot

Duft: im Bouquet intensive fruchtige Aromen von dunklen Beeren und Blaubeerkonfitüre, unterlegt mit feinen pfeffrig würzigen Anklängen Geschmack: ausdrucksvoll, saftig, vollmundig und zugleich samtweich, die würzige Frucht des Bouquets ist auch am Gaumen spürbar präsent, lang und feinwürzig mit einem Hauch Lakritz im Finale.

Rebsorten: Garnachs und Syrah

Anbaugebiet: DO Penedès

Serviervorschlag: 

zu gegrilltem und gebratenem Lamm- oder Rindfleisch, Estofado a la catalana (typisch katalanischer Eintopf mit Kalbfleisch und Botifarra),

gefüllten Auberginen, Kichererbsen oder auch zu mittelkräftigen Käsesorten

Serviertemperatur: 16-18°C

Vorher öffnen: ca. 1 Stunde

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 4-5 Jahre

Herstellung:

Garnacha und Syrah für Torres Cabriana werden bei jeweils optimaler Reife gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und

die Trauben zunächst zehn Tage eingemaischt, um erste Farbpigmente, Aromen und Tannin aus den Beerenschalen zu konzentrieren,

bevor Torres die rund sieben- bis vierzehntägige temperaturkontrollierte Vergärung (bei 24 °C) im Edelstahltank startet.

Die Weine werden nach abgeschlossener alkoholischer Gärung in Eichenfässer überführt, darin acht bis zwölf Monate ausgebaut,

dann die einzelnen Partien verkostet, zur Cuvée vermählt und Cabriana im Juli 2017 auf die Flaschen gefüllt.

In der Flasche darf der Wein nun noch einige Zeit auf dem Weingut verweilen, bis Torres seinen Terra Alta schließlich zum Genuss freigibt.

Boden: karge, felsige Böden, überwiegend aus Kalk und Ton

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

14,99 €

19,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Altos Ibericos Parcelas de Graciano 2014

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Wann und wie Graciano in die Rioja kam, liegt im Dunkeln. Sobald sie aber da war, wurde sie zur Lieblingstraube der traditionellen Reserva Especiales. Der in nur limitierten Mengen sortenrein erzeugte Parcelas de Graciano zeigt uns das charakteristische intensive Aroma und exzellente Potenzial der Traube.

Rebsorten: 100% Graciano

Anbaugebiet: DOCa Rioja

Serviertemperatur: 16-18°C

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 5-6 Jahre

Auszeichnungen:

Decanter: Bronzemedaille für JG 2014 - World Wine Award 2017

International Wine Challenge: Silbermedaille für JG 2014 - Nov. 2017

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

14,99 €

19,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Bellaterra Tinto 2015-Bio

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: wunderschönes dichtes dunkles Kirschrot

Duft: im Bouquet intensive Fruchtaromen (Schwarzkirschen, Blaubeerkonfitüre) mit einem Hauch von Menthol

Geschmack: am Gaumen vollmundig, kraftvoll, mit festem Rückgrat von exquisit gereiftem Tannin, elegant und lang mit feiner Bitternote (wie dunkler Backkakao) im Finale.

Serviervorschlag: zu gegrillten Lamm- und Rinderkoteletts, herzhaften Schmortöpfen mit Fleisch und/oder Kürbis und Linsen

Rebsorten: 100% Merlot

Anbaugebiet: DO Penedes

Serviertemperatur: 16-18°C

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 3-4 Jahre

Bio-Kontrollstelle: ES-ECO-019-CT

Herstellung:

Der Merlot für Torres Bellaterra wurde bei optimaler Reife gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht, hier eingemaischt und nun innerhalb einer Woche bei kontrollierten Temperaturen um die 20 °C im Edelstahltank vergoren. Nach abgeschlossener alkoholischer Gärung und acht- bis neuntägiger Gesamtmaischezeit wurden die Weine behutsam abgezogen, in Fässer aus französischer Eiche (zehn Prozent neues Holz) überführt und darin sechs Monate gereift, um sich harmonisch abzurunden und zu vollenden. Im Oktober folgte die Flaschenabfüllung der Weine und schließlich - nach einem weiteren kurzen Ruhelager auf der Flasche die Freigabe für den Handel.

Boden: Tiefe, nährstoffarme und oftmals lehmige Böden mit hohen Anteilen von Kalk

Auszeichnungen:

International Wine Challenge: Silbermedaille für JG 2015 - Nov. 2017

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

13,99 €

18,65 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Celeste Crianza Tempranillo 2015

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: attraktive kirschrote Farbe

Duft: duftig aromatisches Bouquet von reifen roten und schwarzen Früchten (Brombeeren, Kirschen) unterlegt mit feinen würzigen Noten von Pfeffer und Lakritz

Geschmack: am Gaumen samtweich und vollmundig mit elegant gereiftem Tannin, intensiv, rund und harmonisch bis ins Finale mit langem würzig-aromatischem Nachhall von Waldbeere

Serviervorschlag: am liebsten zu kräftigen Fleischgerichten, wie Lamm- und Rinderschmorbraten, Ochsenschwanz, Wild (Braten und Ragouts) oder auch gegrillten Steaks und Koteletts, fleischlosen Genuss bietet Celeste an der Seite von pikanten Risotto- und Pastagerichten mit geschmorten Auberginen, Pilzen, Kürbis, Paprika oder auch zu gereiftem Weichkäse (Brie, Camembert)

Rebsorten: 100% Tempranillo

Anbaugebiet: DO Ribera del Duero

Serviertemperatur: 18°C

Vorher öffnen: 2 Std. 

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 5-6 Jahre

Herstellung:

Ende September werden die Tinto fino-Trauben eingebracht, in der Kellerei zunächst kalt gemaischt und anschließend innerhalb einer Woche bei kontrollierten Temperaturen von 25 bis 30 °C im Edelstahltank vergoren. Nach einer Gesamtmaischezeit von 22 Tagen wird der Wein abgezogen und zum biologischen Säureabbau in neue Eichenholzfässer gelegt. Celeste reift zwei Monate auf den Feinhefen, wird zwölf Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut und schließlich auf die Flaschen gefüllt.

Boden: stark karbonatreiche Böden von feiner bis mittlerer Textur auf quartärem, überwiegend tonhaltigem Untergrund sowie tertiären Böden (Oberes Miozän) aus grauem Kalkstein, teils mit eingelagertem Mergel

Auszeichnungen:

James Suckling: 92 Punkte für JG 2015 - August 2018

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

17,99 €

23,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Celeste Crianza Tempranillo 2015 -Magnum-

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: attraktive kirschrote Farbe

Duft: duftig aromatisches Bouquet von reifen roten und schwarzen Früchten (Brombeeren, Kirschen) unterlegt mit feinen würzigen Noten von Pfeffer und Lakritz

Geschmack: am Gaumen samtweich und vollmundig mit elegant gereiftem Tannin, intensiv, rund und harmonisch bis ins Finale mit langem würzig-aromatischem Nachhall von Waldbeere

Serviervorschlag: am liebsten zu kräftigen Fleischgerichten, wie Lamm- und Rinderschmorbraten, Ochsenschwanz, Wild (Braten und Ragouts) oder auch gegrillten Steaks und Koteletts, fleischlosen Genuss bietet Celeste an der Seite von pikanten Risotto- und Pastagerichten mit geschmorten Auberginen, Pilzen, Kürbis, Paprika oder auch zu gereiftem Weichkäse (Brie, Camembert)

Rebsorten: 100% Tempranillo

Anbaugebiet: DO Ribera del Duero

Serviertemperatur: 18°C

Vorher öffnen: 2 Std. 

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 5-6 Jahre

Herstellung:

Ende September werden die Tinto fino-Trauben eingebracht, in der Kellerei zunächst kalt gemaischt und anschließend innerhalb einer Woche bei kontrollierten Temperaturen von 25 bis 30 °C im Edelstahltank vergoren. Nach einer Gesamtmaischezeit von 22 Tagen wird der Wein abgezogen und zum biologischen Säureabbau in neue Eichenholzfässer gelegt. Celeste reift zwei Monate auf den Feinhefen, wird zwölf Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut und schließlich auf die Flaschen gefüllt.

Boden: stark karbonatreiche Böden von feiner bis mittlerer Textur auf quartärem, überwiegend tonhaltigem Untergrund sowie tertiären Böden (Oberes Miozän) aus grauem Kalkstein, teils mit eingelagertem Mergel

Auszeichnungen:

James Suckling: 92 Punkte für JG 2015 - August 2018

Inhalt: 1500ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

34,99 €

23,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Salmos 2014

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: tiefdunkles Rot mit purpurnen Glanzlichtern Duft: intensives, mineralisch geprägtes Bouquet mit feinen Aromen von kandierten dunklen Früchten (Beeren, Schwarzkirschen), Karamell und Kakao, fein unterlegt mit frischen blumigen Akzenten von Veilchen und Thymian Geschmack: sehr sanft, weich und vollmundig mit perfekt eingebundenem, süß gereiftem Tannin, das dem Finale einen traumhaft langen und hocheleganten Nachhall verleiht.

Serviervorschlag: köstlich zu Wildgerichten (Rehbraten, Rehkeule, Hirschragout), Lamm- und Rindfleisch oder auch zu reifen Hartkäsesorten

Rebsorten: Carinena, Syrah, Garnacha Tinta

Anbaugebiet: DO Priorat

Serviertemperatur: 16-18°C

vorher öffnen: 2 Std.

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 6-8 Jahre

Herstellung:

Die Trauben für Torres Salmos werden nach der Lese im September sofort in die Kellerei gebracht. Hier lässt man die Trauben bei kontrollierten Temperaturen (27 bis 28 °C) etwa sieben bis zehn Tage lang im Edelstahltank vergären, legt die Weine aber erst nach einer verlängerten Maischestandzeit von 25 Tagen ins Fass, um den Beerenhäuten möglichst intensive Farbstoffe, Aromen und sanftes Tannin zu entziehen. Salmos wird für 16 Monate in Fässern aus französischer Eiche ausgebaut und durchläuft hier auch den biologischen Säureabbau

Auszeichnungen:

Decanter: Silbermedaille für JG 2014 - World Wine Award 2017

International Wine Challenge: Silbermedaille für JG 2014 - Nov. 2017

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

29,99 €

39,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Celeste Reserva 2014

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: sehr dichtes, dunkles Granatrot

Duft: aromatisch intensives, fruchtbetontes Bouquet von süß gereiften Waldbeeren, Brombeerkonfitüre und dunklen Pflaumen, unterlegt mit den feinen Würz- und Röstnoten der Eichenholzreife Geschmack: samtweich, fleischig, tief und vollmundig, die intensive, saftig würzige Frucht des Bouquets ist auch am Gaumen spürbar, nun gestützt von festem und zugleich sanftem Tannin, das dem Wein noch mehr Dichte, Fülle und Struktur verleiht; alle Komponenten: Frucht, Tannin, lebendige Säure, feinwürzige Holznoten, sind perfekt ausbalanciert und begleiten ein langes Finale.

Serviervorschlag: zu zartem Lamm- und Rinderbraten mit mediterranen Kräutern, Steaks und Koteletts vom Grill, mittelkräftigen Wildgerichten oder auch fleischlosen Genüssen wie Peperonata, geschmorten Waldpilzen, Auberginen, pikant gewürzten Gerichten mit Kürbis, Kichererbsen, weißen Bohnen oder auch zu gereiftem Weichkäse

Rebsorten: 100% Tempranillo

Anbaugebiet: DO Ribera del Duero

Serviertemperatur: 16-18°C

vorher öffnen: 2 Std.

Alc. 15,0% vol.

Restzucker: 0,9g/l

Säure: 5,09g/l

Lagerbar: ca. 4 Jahre

Herstellung:

Im Torres Weingut in Fompedraza wurden die Tinto-Fino-Trauben bei optimaler Reife gelesen und umgehend in die Kellerei gebracht, hier kalt eingemaischt und danach innerhalb einer Woche bei kontrollierten Temperaturen um die 25 bis 30 °C im Edelstahltank vergoren.

Nach einer Gesamtmaischezeit von gut zwei bis maximal drei Wochen wurde der Wein vorsichtig abgezogen und zunächst zum biologischen Säureabbau und anschließendem zweimonatigen Feinhefelager in neue Eichenholzfässer gelegt, bevor der Kellermeister die für eine Reserva vorgeschriebene mindestens dreijährige Reifezeit startete: zuerst während 15 Monaten in kleinen Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche (fünfzig Prozent neues Holz), dann mindestens 21 weitere Monate in der Flasche, bis Torres seine Celeste Reserva aus dem Jahrgang 2014 gegen Sommer 2018 zum Genuss freigab.

Auszeichnungen:

James Suckling: 92 Punkte für JG 2014 - August 2018

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

29,99 €

39,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Purgatori 2013

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: tiefes, intensives dunkles Kirschrot

Duft: intensiv auch in der Nase mit aromatischem Duft nach reifen dunklen Früchten (Heidelbeeren, Maulbeeren), unterlegt von feinen rauchigen Noten, Anklängen von Toffee, Karamell und süßen Gewürzen 

Geschmack: aromatisch kraftvoll und vollmundig mit dichter, süß gereifter Frucht und Würze, fest strukturiertem und zugleich sehr fein gewobenem Tannin, die Eiche ist spürbar, doch elegant eingebunden, der Gaumen harmonisch rund, strukturiert und ausgewogen mit feiner frischer Säure, Kraft und Finesse im langen Finale

Serviervorschlag: zu Hasenbraten mit Backobst, gebratenem und geschmortem Lamm- oder Rindfleisch mit Kräutern, Pilzen, Zwiebeln, Karotten,

Kichererbsen, gebratener Gans oder Ente mit Waldbeerkompott oder zu mittelkräftig gereiftem Käse

Rebsorten: Garnacha, Carinena, Syrah

Anbaugebiet: DO Costers del Segre

Serviertemperatur: 16-18°C

vorher öffnen: 1 Std.

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 10 Jahre

Herstellung:

Auf dem Torres-Weingut Aranyó in Juneda, Les Garrigues wurden die Trauben, je nach Rebsorte ab Mitte September bis Anfang Oktober behutsam von Hand gelesen und sortiert, dann vollständig entrappt und die Beeren zunächst kalt eingemaischt, bevor man die Vergärung im Edelstahltank startete.

Nach ihrer alkoholischen Gärung und einem zehn- bis fünfzehntägigem Maischekontakt wurden die Weine abgezogen, zum biologischen Säureabbau in Eichenfässer gelegt und anschließend zur Reife in Fässer aus französischer Nevers-Eiche umgezogen (40 Prozent neues Holz), um sich darin während einer fünfzehn- bis achtzehnmonatigen Reife zu vollenden. bevor man zur Cuvée vermählt und auf die Flaschen füllt.

Boden:

sehr tiefe, gut wasserdurchlässige Böden, überwiegend aus mittelfeinem lehmigem Sediment mit geringen Anteilen an organischem Material,

dafür mit hohem Gehalt an Kalziumkarbonat, dunkelgelbe bis braune Oberfläche ohne Steine, Kies oder Schotter

Awards: 

James Suckling 92 Punkte

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

39,99 €

53,33 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Perpetual 2015 in HK

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: tiefdunkles Rot

Duft: aromatisch und enorm vielschichtig mit Anklängen von Lavendel , eingebettet in angenehme Röstnoten,

den Duft von moosigem Waldboden und Sandelholz

Geschmack: am Gaumen vollmundig, weich und rund, mit sehr konzentrierten Aromen, die Tannin sind mollig, reif und süß, und

begleiten ein traumhaft lang anhaltendes Finale

Serviervorschlag: zu Wildgerichten (Braten und Ragouts), Lamm- oder Rindfleisch

Rebsorten: Carinena, Garnacha

Anbaugebiet: DO Priorat

Serviertemperatur: 18°C

vorher öffnen: 2 Std.

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 6-8 Jahre

Herstellung:

Die Trauben werden dann 32 bis 35 Tage eingemaischt und bei einer kontrollierten Temperatur von 27 °C zwölf Tage lang im Edelstahltank vergoren. Abschließend reift der Wein für rund 16 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche und wird ab April in Flaschen abgefüllt.

Boden:

Die Trauben stammen aus den terrassierten Weinbergen in Porrera und El Lloar, wo sie auf den regionstypischen Schieferböden, im Priorat als licorella bekannt, wachsen.

Diese nährstoffarmen und kaum fruchtbaren Böden zügeln die Energie und Wachstumskraft der Reben, die dadurch geringe Ernteerträge, doch von hoher Qualität liefern.

Zugleich reguliert der "licorella"-Boden die Temperatur, indem er die Wärme des Tages speichert und während der kühlen Nachtstunden freigibt. Exzellente Bedingungen, um herausragende Weine zu erschaffen.

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

44,99 €

59,99 € / L
  • 1,6 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Mas La Plana 2013

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: tiefdunkles, dichtes Rubinrot

Duft: intensives, vielschichtiges Bouquet, in dem lagen- und rebsortentypische Aromen (Trüffel, eingemachte rote und schwarze Beeren, Kirschen, Konfitüre) mit den feinen Röst- und Gewürznoten der Eichenholzreife (Toast, Kaffee, Vanille) verschmelzen

Geschmack: am Gaumen fleischig, geschmeidig, vollmundig, das Tannin ist dicht, präsent, doch sanft eingebunden in würzig-süße Aromen von reifen dunklen Beeren und Zartbitterschokolade mit einem Hauch von Lebkuchengewürzen und Lakritz, kraftvoll, konzentriert, sehr elegant mit üppiger Fülle und langem Nachhall von dunkler Schokolade, geröstetem Brot und Kaffee

Rebsorten: 100% Cabernet Sauvignon

Anbaugebiet: DO Penedes

Serviervorschlag: 

eleganter Speisenbegleiter zu zartem Lamm- oder Rinderfilet, geschmorter Lammkeule, Ochsenbrust,

Kalbsbraten oder edlen Wildgerichten mit Steinpilze

Serviertemperatur: 16-18°C

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 10-12 Jahre

Vorher öffnen: 2 Std.

Herstellung:

Die Cabernet-Sauvignon-Trauben der Einzellage Mas La Plana werden ab September gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht,

hier streng sortiert und entrappt, sanft gequetscht und eingemaischt.

Nach einer siebentägigen, temperaturkontrollierten (bei 28 bis 29 °C) Vergärung im Edelstahltank und rund vierwöchigen Gesamtmaischezeit werden die Weine vorsichtig abgezogen und in neuen Fässern aus französischer Eiche für 18 Monate zur Reife gelegt,

dann abgestochen und auf die Flaschen gefüllt.

Boden: überwiegend Kalk und kreidehaltiger Kalkstein

Auszeichnungen:

James Suckling: 93 Punkte JG 2013

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

69,99 €

93,32 € / L
  • 1,5 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Grans Muralles Conca de Barbera DO in HK 2011

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: dichtes, dunkles Granatrot

Duft: opulentes, verführerisches Bouquet mit kräftigen Aromen von geröstetem Brot und reifen, süßen Früchten (Brombeeren, Pflaumen) vor feinen, leicht würzigen Noten (schwarzer Pfeffer, Lakritz)

Geschmack: vollmundig und seidenweich mit exzellenter Struktur und molligem Tannin, das sich am Gaumen in köstliche Noten von Schokolade hüllt, die reiche Aromenfülle verweist sehr deutlich auf die edle Herkunft dieses Weines und zeigt das beeindruckende Potenzial einer herausragenden Lage, ein großer Wein mit traumhafter Länge.

Rebsorten: Monastrell, Samsó, Carinena, Garró, Garnacha

Anbaugebiet: DO Catalunya 

Serviervorschlag: 

zu den würzigen Fleischgerichten einer typisch mediterranen Küche mit Röst- und Grillbraten oder Eintöpfen in Tomatensauce mit milden Paprika und vielen Kräutern (Thymian, Majoran, Rosmarin, Basilikum, Lorbeer) abgeschmeckt

Serviertemperatur: 18°C

Alc. 15,0% vol.

Lagerbar: ca. 10-12 Jahre

Vorher öffnen: 2 Std.

Herstellung:

Die nur geringen Erträge (rund 3.000 kg/ha) der alten Rebstöcke in Grans Muralles werden von Hand gelesen und einzig die besten Trauben, nach Rebsorten getrennt vinifiziert und 18 Monate in neuen Fässern aus französischer Allier- und Nevers-Eiche ausgebaut.

Auf diese Weise kann Torres die Entwicklung der einzelnen Sorten genau verfolgen, um erst ganz zum Schluss die für den jeweiligen Jahrgang optimale Cuvée zusammenzustellen.

Boden: mineralienreicher Boden aus silurischem Schiefer (Paläozoikum), sandig und steinig mit hohen Anteilen von Quarzen,

Tonen und Kalziten, mäßig tief, gut wasserdurchlässig mit mittlerer Wasserspeicherkapazität.

Auszeichnungen:

James Suckling: 94 Punkte JG 2011 - August 2018

Weinnotiz:

Mehr als 15 Jahre lang hat Miguel Torres daran gearbeitet, seine einzigartige Sammlung alter, katalanischer Rebsorten zusammenzustellen. Autochthone Sorten, die fast niemand mehr so richtig zu deuten und einzuordnen vermochte, wurden nun gesammelt, neu eingepflanzt, identifiziert und ausgebaut.

Bei der Suche nach einem ebenso würdigen wie geeigneten Terroir für dieses Projekt, fiel die Entscheidung schnell auf das ehemalige Zisterzienserkloster Poblet.

Hier, umgeben von den gewaltigen Mauern des noch erstaunlich gut erhaltenen Klosters aus dem 16. Jahrhundert wachsen nun auf den steinigen llicorella-Böden aus hellem Schiefer Torres' Monastrell-, Garnacha Tinta-, Garró-, Samsó- und Cariñena-Reben.

Der erste Grans Muralles wurde daraus im Jahr 1996 gekeltert.

Torres' Pago-Weine (Einzellagenweine) bilden die Spitze im Penedès-Sortiment des Hauses.

Alle Trauben werden stets von Hand gelesen und streng sortiert.

Wie Mas La Plana sind die meisten der Pagos rebsortenreine Weine, doch es gibt auch Cuvées, wie zum Beispiel den Grans Muralles, bei dem sich Torres auf verschiedene alte und fast vergessene katalanische Rebsorten zurück besann, oder Reserva Real, einer klassischen Bordeaux-Cuvée.

Allen Pagos gemeinsam ist ihre Einzigartigkeit und ihr immer besonderer, völlig einmaliger Charakter.

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

99,99 €

132,00 € / L
  • 1,5 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Reserva Real Penedes DO in HK 2011

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Farbe: dichtes, tiefdunkles Rubinrot

Duft: intensives Bouquet von süß gereiften dunklen Beeren, Brombeerlikör, dunkler Schokolade, Veilchen und Gewürzen

Geschmack: am Gaumen vollmundig, sehr elegant und harmonisch mit feiner Balance von konzentrierter reifer Frucht (Brombeeren, schwarze Johannisbeeren), würzigen Anklängen von Lakritz, Rauch und mineralischen Noten, das Eichenholz ist sanft eingebunden, das Tannin seidig, die Frucht saftig mit guter Säure, das Finale samtweich und lang mit würzig-fruchtigem Nachhall von rotem Fruchtkompott, Mokka, Nelken und Pfeffer.

Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot

Anbaugebiet: DO Penedes

Serviervorschlag: 

gegrillte Lammkarrees, geschmorte Lammschulter, Kalbsbraten mit Kartoffeln und Pilzen, Hase (Braten und Ragout) oder

fleischlos zu Couscous mit orientalisch gewürztem Gemüse (Paprika, Kürbis, Zucchini, Tomaten

Serviertemperatur: 16-18°C

Alc. 14,0% vol.

Lagerbar: ca. 15-20 Jahre

Vorher öffnen: 2 Std. vorher dekantieren

Herstellung:

In der Einzellage Les Arnes, in Torres Weingut Agulladolç reifen die Trauben in 365 m Höhe an sanft nach Osten abfallenden Hängen.

Alle Trauben werden nach Rebsorten getrennt, bei jeweils optimaler Reife gelesen.

2011 machte der Merlot am 12. September den Anfang, gefolgt vom Cabernet Sauvignon, ab 19. September und Cabernet franc, ab dem 26. September.

Alle Trauben wurden direkt bei Annahme an Sortiertischen sortiert und zunächst eingemaischt, um erste Farbpigmente und Aromen aus den Beerenschalen zu konzentrieren, bevor die rund siebentägige Vergärung bei Temperaturen um die 28 °C startete.

Nach einer Gesamtmaischezeit von 30 Tagen wurden die Weine dann behutsam abgezogen und in neuen Fässern aus feinporiger französischer Eiche für 18 Monate zur Reife gelegt.

Naturgemäß ist die Produktion der knapp 4 Hektar kleinen Rebparzelle nur gering und entsprechend limitiert sind die Abgabemengen.

Boden: mineralienreicher Boden aus silurischem Schiefer (Paläozoikum), sandig und steinig mit hohen Anteilen von Quarzen,

Tonen und Kalziten, mäßig tief, gut wasserdurchlässig mit mittlerer Wasserspeicherkapazität.

Auszeichnungen:

Wine Advocate: 93 Punkte JG 2011 - Oktober 2016

Decanter: 96 Punkte JG 2011 - World Wine Award 2013

Weinnotiz:

Torres Reserva Real entstand nach einem Weingutsbesuch des spanischen Königs Juan Carlos im Jahr 1995 und gilt heute als einer besten Weine Spaniens - auch wenn der königliche Blend ausgerechnet die drei klassischen roten Bordeauxtrauben Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet franc vermählt. Die Reben hatte Torres bereits 1981 in der nur vier Hektar kleinen Einzellage Les Arnes im Weingut Agulladolç (Alt-Penedès) gepflanzt.

Und ebendiese kleine Lage ist es, die den Wein so einzigartig macht.

Ihr urzeitlicher Boden besteht aus metamorphem Felsgestein, das sich vor über 400 Millionen Jahren, durch Hitze, Druck, chemische Reaktionen und natürliche Verwitterungsprozesse aus Vulkan- und Sedimentgestein formierte und das heute dem Wein seine Komplexität und den eindrucksvollen mineralischen Charakter verleiht. Die Reben wachsen in 365 Metern Höhe an sanften Hängen mit östlicher Ausrichtun

Inhalt: 750ml

Allergenhinweis. Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Miguel Torres S.A.

08720 Vilafranca del Penedes

Spanien

149,99 €

198,66 € / L
  • 1,5 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1