Doninus Napa Valley Christian Moueix 2014

Duft: im Bouquet saftige Stachelbeeren, Mirabellen und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Limette), unterlegt mit Noten von frischen Kräutern, Gras und weißen Sommerblüten

Bordeaux-Koryphäe Christian Moueix hat mit dem Dominus einen der ersten Kultweine der Neuen Welt geschaffen.

Das Etikett ist nicht zufällig eine Anspielung auf Lafleur in Pomerol.

Sehr konzentrierter Duft mit Minze, Tabak und Schokopastillen, dahinter edles Nougat und dunkles Edelholz.

Am eleganten Gaumen mit super feinem, reifem, perfekt stützendem Tannin, jetzt schon in Balance und mit herrlicher Trinkfreude ausgestattet, zeigt dadurch seine royale Grösse.

Im langen Finale spürt man das Potenzial in Form einer (zarten) Eisenfaust im Samthandschuh – was für eine beeindruckende Schönheit! 

Herstellung: 18 Monate im Barrique

Rebsorten: 86% Cabernet Sauvignon, 7% Petit Verdot, 6% Cabernet Franc

Servierempfehlung: 

Hervorragender Begleiter zu T-Bone-Steak, Lammracks, Wayuburger, Spareribs und Filet Mignon. Toll auch zu reifem Käse und Schmorgerichten.

Trinktemperatur:

Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und

dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.

Trinkreife: Jetzt bis 2040

Awards:

James Suckling 98/100, Parker 97/100, WeinWisser 20/20 

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

344,99 €

459,99 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

2015 Dominus Napa Valley Christian Moueix

Tiefes Granat. Verhaltene Nase mit zarter Rauchnote, Graphit, schwarzbeerige Konturen mit Anklängen an Wildkirsche, Holunder, Anis und Eisenkraut. Im zweiten Ansatz Earl-Grey-Noten, etwas Lavendel und wilder Thymian.

Am kräftigen Gaumen mit seidiger Textur engmaschiger Körper mit viel stützender Mineralik. Besticht durch seine pure Eleganz und Energie.

Im gebündelten, nicht enden wollenden Finale mit schwarzem Johannisbeersaft, Olivenpaste, Bleistiftmine und Wachholder.

Bordeaux-Koryphäe Christian Moueix hat mit dem Dominus einen der ersten Kultweine der Neuen Welt geschaffen.

Das Etikett ist nicht zufällig eine Anspielung auf Lafleur in Pomerol.

Anbaugebiet: Kalifornien

Rebsorten: 86% Cabernet Sauvignon, 8% Petit Verdot, 6% Cabernet Franc

Servierempfehlung: 

Hervorragender Begleiter zu T-Bone-Steak, Lammracks, Wagyuburger, Spareribs und Filet Mignon.

Toll auch zu reifem Käse und Schmorgerichten.

Serviertemperatur:

Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und

dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.

Alc. 14,5% vol.

Trinkreife: 2020-2050

Herstellung: 18 Monate im Barrique

Awards & Bewertungen: 

100/100 Parker Punkten

20/20 Punkten

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer:

Jean-Pierre Moueix

349,99 €

466,65 € / L
  • 1,25 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1