Domaine Montrose Chardonnay 2019

Farbe: Blasses Strohgelb mit grünlichen Reflexen

Duft: im Bouquet fruchtbetont mit Aromen von frischen Zitrusfrüchten und weißem Pfirsich

Geschmack: am Gaumen ausgewogen und harmonisch mit schöner Fülle, lebendiger Frische und einem Hauch Mineralität

Serviervorschlag: Gut gekühlt zum Aperitif oder als eleganter Speisenbegleiter zu frischen Meeresfrüchten, Fisch, weißem Fleisch und Geflügel und warum eigentlich nicht auch einmal zum Käse, z.B. einem mittelkräftigen Comté, Gruyère oder Emmentaler

Anbaugebiet: Südfrankreich

Rebsorten: Chardonnay

Alc. 12% vol. 

Lagerbar mind. ca. 1-2 Jahre

Herstellung: Um den besonderen Charakter ihrer unterschiedlichen Böden und Terroirs zu bewahren, werden die Chardonnay-Trauben nach Herkunft getrennt vinifiziert; zunächst vollständig entrappt und nun entweder kurze Zeit kaltgemaischt oder direkt in die Presse geleitet. Der Pressmost ebenso wie der frei abfließende Vorlauf werden durch Kaltsedimentation sauber geklärt, dann jeweils bei kontrollierten Temperaturen um 15 bis 18 °C kühl vergoren, die Weine nach abgeschlossener alkoholischer Gärung zur Cuvée vermählt und im Edelstahltank ausgebaut bis man den Chardonnay im Winter oder Frühjahr nach der Lese auf die Flaschen füllt und für den Handel bereitgestellt

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Domaine Montrose

34120 Tourbes

Frankreich

7,99 €

10,40 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Domaine Montrose Viognier 2019

Farbe: blasses, glänzendes Strohgelb mit grünlichen Reflexen

Duft: im Bouquet verführerische Noten von exotischen Früchten (Mango) mit einem Hauch von frischem Heu

Geschmack: am Gaumen duftig, lebendig mit feiner Balance von aromatischer Frucht und Frisch

Serviervorschlag: Gut gekühlt zum Aperitif oder als eleganter Speisenbegleiter zu Fisch, Geflügel und Meeresfrüchten, vielen Gerichten der asiatischen Küche oder auch zu jungem Ziegenkäse

Anbaugebiet: Südfrankreich

Rebsorten: Viognier

Alc. 12% vol. 

Lagerbar mind. ca. 1-2 Jahre

Herstellung: Um den besonderen Charakter der unterschiedlichen Böden und Terroirs zu bewahren, werden die Viognier- Trauben nach Herkunft getrennt vinifiziert. Alle Trauben werden vollständig entrappt und nun entweder kurze Zeit kaltgemaischt oder direkt in die Presse geleitet. Der frei abfließende Vorlauf der gemaischten Beeren wird aufgefangen und ebenso wie der Pressmost durch Kaltsedimentation sauber geklärt, bei kontrollierten Temperaturen um 15 bis 18 °C kühl im Edelstahltank vergoren, dann beide Partien zur Cuvée vermählt und nun einige Wochen im Edelstahltank ausgebaut, um sich harmonisch abzurunden, bevor man den Viognier im Winter oder Frühjahr nach der Lese auf die Flaschen füllt und für den Handel bereitgestellt

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Domaine Montrose

34120 Tourbes

Frankreich

7,99 €

10,40 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Domaine Montrose Rosè 2019

Farbe: zartes, hell glänzendes Lachsrosa

Duft: feines, fruchtbetontes Bouquet mit Noten von roten Beeren und herbsüßen Zitrusfrüchten

Geschmack: am Gaumen frisch, harmonisch rund und lebendig mit feiner Balance von Saftigkeit und Finesse, ein eleganter Wein für pures Trinkvergnügen  am liebsten jung zu genießen

Serviervorschlag: Als erfrischender Aperitif, solo oder zu kleinen Häppchen, Vorspeisen, Salaten, Sushi oder auch zum Barbecue mit gegrilltem Fisch, Fleisch und Gemüse

Anbaugebiet: Südfrankreich

Rebsorten: 65% Grenache, 25% Cabernet Sauvignon, 10% Syrah

Alc. 12% vol. 

Lagerbar mind. ca. 2 Jahre

Herstellung: Für den Roséwein der Domaine Montrose werden Grenache, Cabernet Sauvignon und Syrah in den kühlen Nachtstunden gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und hier nach Rebsorten und Herkunft getrennt vinifiziert. Partienweise werden dazu die Trauben vollständig entrappt, für kurze Zeit kalt gemaischt, dann umgehend gepresst, die Moste kalt vorgeklärt und bei kontrolliert kühlen Temperaturen (15 bis 18 °C) langsam vergoren. Die Weine der unterschiedlichen Rebsorten und Terroirs werden dann verkostet, zur Cuvée vermählt, diese in Beton und Edelstahltanks ausgebaut, schließlich im Winter und Frühling nach der Lese auf die Flaschen gefüllt und für den Handel bereitgestellt.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Domaine Montrose

34120 Tourbes

Frankreich

7,99 €

10,40 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Domaine Montrose Rouge 2018

Farbe: glänzendes Granatrot mit violetten Reflexen

Duft: im Bouquet Aromen von dunklen Beeren (Schwarze Johannisbeeren) und feinem Kakao

Geschmack: am Gaumen fruchtbetont, rund und harmonisch mit sanftem Tannin und eleganter Frische

Serviervorschlag: Leicht gekühlt als Aperitif oder zur Begleitung unkomplizierter Gerichte wie frischer Pasta mit Tomatensauce, gefüllten roten Paprikaschoten, Steaks und Koteletts vom Grill oder Käs

Anbaugebiet: Südfrankreich

Rebsorten: 35% Syrah, 35% Merlot, 30% Grenache

Alc. 13% vol. 

Lagerbar mind. ca. 2-3 Jahre

Herstellung: Bei der Bereitung ihres Montrose Rouge arbeiten Bernard und Olivier Coste nach denselben Leitsätzen, die auch für ihre Rosé-Weine gelten: die Suche nach maximaler Eleganz und Balance. Merlot, Syrah und Grenache für die Rotweincuvée stammen von unterschiedlichen Böden, die den Weinen entsprechend unterschiedliche aromatische Facetten verleihen. Um jede einzufangen, werden die Trauben nach Herkunft und Rebsorte getrennt vinifiziert. Zunächst werden alle Trauben vollständig entrappt. Während nun aber Syrah und Grenache vergleichsweise kurze sieben Tage gemaischt und die Moste bei kontrolliert kühlen 22 °C vergoren werden, verbleibt der Merlot drei Wochen auf der Maische und vergärt bei deutlich höheren Temperaturen (29 °C), begleitet von wiederholtem Umpumpen der Weine und Überfluten der Beerenschalen. Nach abgeschlossener Vergärung werden die jungen Weine zur Cuvée vermählt, in Beton- und Edelstahltanks überführt und darin ausgebaut, bis man sie im folgenden Frühjahr behutsam abzieht, Montrose Rouge auf die Flaschen füllt und für den Handel bereitstellt.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Domaine Montrose

34120 Tourbes

Frankreich

7,99 €

10,40 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Domaine Montrose Prestige Rosè 2019

Farbe: zartes, blass glänzendes Lachsrosa

Duft: in der Nase duftig und vielschichtig mit Aromen von reifen Zitrusfrüchten, Mandarinen und feinen Gewürzen

Geschmack: am Gaumen seidig mit sanfter Fülle, pure Eleganz und Finesse.

Serviervorschlag: Gut gekühlt zum Aperitif oder als eleganter Begleiter von gegrillten Rotbarben oder Jakobsmuscheln

Anbaugebiet: Südfrankreich

Rebsorten: 70% Grenache, 25% Rolle, 5% Syrah

Alc. 13% vol. 

Lagerbar mind. ca. 2 Jahre

Herstellung: Die Trauben für den eleganten Prestige Rosé stammen aus zwei Terroirs der Domaine Montrose. Die alten Grenache- und Rolle-Reben wachsen auf steinigen Terrassen mit kleinen Rundkieseln aus Tonsilikat, der Syrah steht auf dunklen, vulkanischen Böden. Um ihre natürliche Frische zu bewahren, werden die Trauben in den kühlen Nachtstunden gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und hier Grenache und Rolle zunächst kaltgemischt, um den Trauben erste, feinfruchtige Aromen zu entziehen. Die Maische wird nicht gepresst, sondern nur der frei ablaufende Saft oder Vorlaufmost aufgefangen und bei kühlen Temperaturen im Edelstahltank sowie zu einem kleinen Teil bereits im Barrique vergoren. Nach abgeschlossener alkoholischer Gärung verbleiben die Weine auf den Feinhefen; wieder das Gros im Edelstahltank, der kleine, bereits im Fass vergorene Anteil im Barrique, bis man sie gegen Ende ihres Feinhefelagers vermählt und der Cuvée nun auch einen kleinen Schuss Syrah zugibt, der den Rosé harmonisch und vielschichtig abrundet und vollendet.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Domaine Montrose

34120 Tourbes

Frankreich

13,49 €

18,00 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Domaine Montrose 1701 Rosè 2018

Farbe: sehr zartes, brillantes Lachsrosa

Duft: im Bouquet duftige Aromen von kleinen roten Beeren und frischen Feigen

Geschmack: am Gaumen strukturiert und filigran zugleich mit feiner Balance von zarter Frucht, Mineralität und lebendiger Frische, hochelegant mit schöner Länge.

Serviervorschlag: Gut gekühlt zum Aperitif oder als eleganter Speisenbegleiter, zu Sushi, Sashimi, gegrilltem Fisch, gebratenen Jakobsmuscheln oder fruchtigen Dessert.

Anbaugebiet: Südfrankreich

Rebsorten: 60% Grenache Noir, 15% Grenache Blanc, 15% Rousanne, 10% Syrah

Alc. 13% vol. 

Lagerbar mind. ca. 2-3 Jahre

Auszeichnung: Jancis Robinson: 17,5 / 20 Punkte - Nr. 1 Roséprobe

Herstellung: DDie Montrose Spezialcuvée 1701 vermählt rote und weiße Trauben der besten Reben des Weinguts, die auf dunklen vulkanischen Böden wachsen. Die Trauben werden in den kühlen Nachtstunden gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und hier nach Rebsorten getrennt vinifiziert. Roussanne und weißer Grenache werden entrappt und zunächst kurze Zeit kaltgemaischt, während man Syrah und roten Grenache direkt in die Pressen weiterleitet. Um ihre elegante Frische zu bewahren, werden die Moste bei kontrolliert kühlen Temperaturen von 15 bis 18 °C im Edelstahltank vergoren und die jungen Weine anschließend fünf Monate, zum Teil im Edelstahltank, zum Teil in neuen Barriques aus französischer Eiche, ausgebaut. Dann vermählt, auf die Flaschen gefüllt und für den Handel bereitgestellt.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Inverkehrbringer: 

Domaine Montrose

34120 Tourbes

Frankreich

24,80 €

33,20 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1